1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Kanutin Paszek holt DM-Titel - Olympiasiegerin John Vierte

  8. >

Finals

Kanutin Paszek holt DM-Titel - Olympiasiegerin John Vierte

Duisburg (dpa)

Von dpa

Hat bei den Finals den deutschen Meistertitel im Kajak-Einer-Sprint geholt: Paulina Paszek. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Paulina Paszek hat bei den Finals den deutschen Meistertitel im Kajak-Einer-Sprint gewonnen. Das Finalduell entschied die Kanutin gegen Xenia Jost, die sich im Halbfinale gegen London-Olympiasiegerin Franziska John durchgesetzt hatte.

«Ich freue mich, bin so zufrieden. Es ist eine Überraschung für mich. Es sind nur 160 Meter und alles ist möglich», sagte die gebürtige Polin Paszek im ZDF.

Im kleinen Finale musste John, die nach ihrer Babypause erst seit kurzer Zeit wieder im Training ist, Katharina Köther den Vorzug lassen. Dennoch holte John noch Bronze im Mixedwettbewerb. Mit Max Zaremba fehlten drei Zehntel zum Einzug ins Finale. Im kleinen Finale paddelten John/Zaremba dann auf Rang drei vor dem Duisburger Tom Maaßen, der mit Katherina Diederichs im Zweier-Kajak startete. Der Sieg ging an das Duo Julia Hergert/Kostja Stroinski vor Tobias Pascal-Schulz/Katharina Köther.

«Wir hatten zwei kleine Wackler dabei und wären fast ins Wasser gefallen», meinte Hergert, während Stroinski betonte: «Diese Mixed- Rennen machen wirklich Spaß. Dieses Format könnte man gerne mehr etablieren. Ich bin ein Fan davon.»

Im Canadier der Männer verpasste Rio-Olympiasieger Jan Vandrey, der 2016 Gold im Zweier-Canadier mit Sebastian Brendel holte, das Finale. Danach unterlag er im Duell um Bronze Routinier Peter Kretschmer, dem Weltmeister im Canadier-Zweier. Den Sieg sicherte sich Nico Pickert vor Moritz Adam.

Startseite