1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. International
  6. >
  7. Kroatien und Nordmazedonien in EM-Tests mit Unentschieden

  8. >

Länderspiele

Kroatien und Nordmazedonien in EM-Tests mit Unentschieden

Berlin (dpa)

Von dpa

Der Kroate Borna Barisic (l) wird von Andre Calisi aus Armenien gefoult. Foto: Uncredited/AP/dpa

Anderthalb Wochen vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft haben mehrere EM-Teilnehmer ihre ersten Tests absolviert.

Deutschland-Schreck Nordmazedonien kam dabei in Skopje gegen Slowenien zu einem 1:1 (0:0). Der WM-Zweite Kroatien musste sich in Velika Gorica ebenfalls mit einem 1:1 (1:0) gegen Armenien begnügen. Und auch die Slowakei schaffte in Ried in Österreich nicht mehr als ein 1:1 (1:1) gegen Bulgarien.

Die Nordmazedonier hatten zuletzt mit ihrem Sieg gegen Deutschland für Aufsehen gesorgt. Am 31. März in Duisburg besiegten sie den Weltmeister von 2014 in der WM-Qualifikation überraschend 2:1.

Damals hatte Ejif Elmas den Siegtreffer für seine Mannschaft erzielt. Dem Stürmer vom SSC Neapel gelang auch gegen die Slowenen die Führung in der 55. Minute. In der siebten Minute der Nachspielzeit sorgte Domen Crnigoj für den Ausgleich.

Ex-Bayern-Profi Ivan Perisic (24.) besorgte gegen die Armenier die Führung, die Wbeymar Mosquera (72.) ausglich. Bei den Kroaten standen in dem Wolfsburger Josip Brekalo und dem Hoffenheimer Andrej Kramaric auch zwei Bundesliga-Profis in der Startelf.

Die Slowakei geriet durch Bulariens Atanas Iliev (9.) früh in Rückstand. Laszlo Benes (27.), zuletzt von Borussia Mönchengladbach an den FC Augsburg ausgeliehen, schaffte den Treffer zum Remis noch vor der Pause.

Nordmazedonien bestreitet sein erstes EM-Spiel in der Gruppe C am 13. Juni in Bukarest gegen Österreich. Kroatien bekommt es in der Gruppe D ebenfalls am 13. Juni in London mit England zu tun. Die Slowaken treffen am 16. Juni in der Gruppe E in Sankt Petersburg auf Polen.

Startseite