1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 1-bundesliga
  6. >
  7. Rummenigge: «Geht in Geschichte des FC Bayern ein»

  8. >

Robert Lewandowski

Rummenigge: «Geht in Geschichte des FC Bayern ein»

München (dpa)

Von dpa

Robert Lewandowski (l) erzielte gegen Borussia Mönchengladbach das Tor zum 3:0 sehenswert per Seitfallzieher. Foto: Matthias Schrader/AP-Pool/dpa

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vom alten und neuen deutschen Meister Bayern München hat sich erstaunt gezeigt über die Rekordjagd von Weltfußballer Robert Lewandowski.

«Ich habe geglaubt, das ist ein Rekord für die Ewigkeit, der wird nie gerissen werden», sagte Rummenigge im TV-Sender Sky.

Beim 6:0 (4:0) gegen Borussia Mönchengladbach erzielte der 32 Jahre alte Pole drei Treffer (2./34./66. Minute). Mit nun 39 Saisontoren fehlt Lewandowski nur noch ein weiteres, um die fast 50 Jahre alte 40-Tore-Bestmarke von Gerd Müller einzustellen.

«Robert hat jetzt noch zwei Spiele. Er kann ihn egalisieren, möglicherweise sogar übertreffen. Er geht auf jeden Fall in die Geschichte des FC Bayern ein, das ist klar», sagte Rummenigge und gab zu: «Ich muss offen und ehrlich sagen, ich bin erstaunt.»

Am kommenden Samstag spielen die Bayern beim SC Freiburg, am letzten Spieltag am 22. Mai empfangen sie den FC Augsburg.