1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. TSG Dülmen startet gegen Dorsten

  8. >

Spielplan der Fußball-Landesliga 4 veröffentlicht

TSG Dülmen startet gegen Dorsten

Dülmen

Staffelleiter Hans-Dieter Schnippe gönnte der TSG Dülmen zum Auftakt der Landesliga-Saison am 14. August ein Spiel im TSG-Stadion am Grenzweg gegen den SV Dorsten-Hardt. „Das ist doch wunderbar“, sagt Meistertrainer Wölpper.

Von Jürgen Primus

Die TSG Dülmen, hier mit Trainer Manfred Wölpper (links) und Kapitän Mario Espeter starten am 14. August mit einem Heimspiel gegen den SV Dorsten-Hardt in die Saison. Wölpper selber gibt ehrlich zu: „Ich kenne die Mannschaften und Stärke der Liga nicht.“  Foto: Marco Steinbrenner

Traditionsgemäß mit einem Heimspiel starten die Aufsteiger in den nächsthöheren Fußball-Ligen. Und Staffelleiter Hans-Dieter Schnippe (Rheine) gönnte den Blau-Gelben zum Auftakt der Saison am 14. August ein Spiel im TSG-Stadion am Grenzweg gegen den SV Dorsten-Hardt.

"Das ist doch wunderbar"

„Das ist doch wunderbar“, sagt Manfred Wölpper, Meistertrainer der TSG Dülmen. „Aber eigentlich hatte ich auch mit so einem Spiel gerechnet und darauf gehofft.“

Gleichwohl sei die Landesliga für ihn eine Wundertüte. „Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die Mannschaften alle so nicht kenne. Aber wir freuen uns auf neue Plätze und neue Stadien.“ Daher könne er auch noch nicht einschätzen, ob das zugewiesene Auftaktprogramm leicht oder schwer ist. Wölpper geht davon aus, dass er nach fünf, sechs Spieltagen sagen könne, wohin die Reise geht.

Ziele formulieren

„Wir werden etwas brauchen, aber dann kann man Ziele formulieren und abschätzen, wie stark die Liga ist. Aber wir freuen uns alle darauf. Das merkt man im Training.“

Der Spielplan der TSG Dülmen

Hinrunde 14. August: Dorsten-Hardt (H); 21. August: V Wettringen (A) 28. August: SV Beckum (H) 4. September: VfL Senden (A) 11. September: Altenrheine (H) 18. September: E. Ahaus (A) 25. September: Werner SC (H) 2. Oktober: W. Gemen (A) 9. Oktober: SG Borken (A) 16. Oktober: C. Albachten (H) 23. Oktober: Nordkirchen (A) 30. Oktober: Neuenkirchen (H) 6. November: SV Herbern (A) 13. Nov.: Bockum-Hövel (H) 27. November: V. Heiden (A) 4. Dezember: FC Epe (H) 11. Dezember: BSV Roxel (A) Rückrunde 5. Februar: Dorsten-Hardt (A) 12. Februar: V. Wettringen (H) 26. Februar: SV Beckum (A) 5. März: VfL Senden (H) 12. März: SC Altenrheine (A) 19. März: Eintracht Ahaus (H) 26. März: Werner SC (A) 2. April: Westfalia Gemen (H) 6. April: SG Borken (H) 10. April: Conc. Albachten (A) 16. April: FC Nordkirchen (H) 23. April: Neuenkirchen (A) 30. April: SV Herbern (H) 7. Mai: SG Bockum-Hövel (A) 14. Mai: FC Viktoria Heiden (H) 21. Mai: FC Epe (A) 29. Mai: BSV Roxel (H)

Startseite
ANZEIGE