1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Studium statt Sporthalle

  8. >

Doreen Luther verlässt den USC Münster

Studium statt Sporthalle

Dülmen. Nach nur einer Saison ist das Kapitel Bundesliga für die Volleyballspielerin Doreen Luther wieder beendet. Die 23-Jährige verlässt den USC Münster und will sich ihrem Pharmazie-Studium widmen. Spitzensport und Universität vertrage sich nicht.

Henner Henning

Doreen Luther wird den Volleyball-Bundesligisten USC Münster nach nur einer Spielzeit wieder verlassen. Die 23-Jährige will sich ihrem Pharmazie-Studium widmen. Foto: USC Münster

Diesen hat die gelernte Pharmazeutisch-Technische Angestellte beim USC intensiv kennengelernt und nimmt viel mit aus dem Abenteuer in der Eliteklasse. „Das ganze Drumherum in der Bundesliga, die Auswärtsfahrten – das alles war schon spannend“, erklärt Luther, die sich in ihren ersten Wochen am Berg Fidel an das Level gewöhnen musste. „Das Niveau und die Intensität im Training kannte ich so nicht, da musste ich mich reinfinden.“

Startseite
ANZEIGE