1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Online-Abstimmung ist gestartet

  8. >

Dülmener Sportler für Sportmedienpreis nominiert

Online-Abstimmung ist gestartet

Dülmen

In allen Kategorien sind Dülmener Sportler für den Sportmedienpreis nominiert. Josefa Schepp bei den Frauen, Manuel Sanders, Silas Zahlten und Florian Hornig bei den Männern sowie die Fußballer der TSG Dülmen bei den Mannschaften. Ab heute und bis zum 6. Februar kann für die besten Sportler im Kreis votiert werden.

Von Jürgen Primus

Speerwerferin Josefa Schepp  ist für den Sportmedienpreis im Kreis Coesfeld als einzige Dülmenerin bei den Frauen nominiert. Foto: privat

Ab heute kann bis einschließlich Sonntag, 6. Februar, für den 22. Sportmedienpreis im Kreis Coesfeld online abgestimmt werden.

Auf der eigens eingerichteten Internetseite (www.sportmedienpreis-coesfeld.de) finden sich die jeweils zehn nominierten Sportlerinnen und Sportler sowie fünf Mannschaften, die in diesem Jahr zur Wahl stehen.

Die Sieger der Abstimmung werden durch die Klicks für die jeweiligen Favoriten sowie einem Jury-Voting ermittelt und Ende Februar auf der Burg Vischering geehrt.

Eine Gala mit Publikum kann coronabedingt nicht stattfinden, aber alle Interessierten können virtuell dabei sein. Details zum Stream werden rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlicht.

Startseite
ANZEIGE