1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Manuel Sanders wird ein Olympionike

  8. >

Leichtathlet in Vorbereitung auf Tokio

Manuel Sanders wird ein Olympionike

Dülmen

Der Dülmener Leichtathlet Manuel Sanders wird ein Olympionike. Auf den letzten Drücker hat der 400-Meter-Läufer die Norm erfüllt und fliegt am 19. Juli nach Japan. Aktuell bereitet er sich im Olympischen Leistungszentrum weiter vor.

Von Jürgen Primus

Manuel Sanders, hier bei seinem Lauf zum zweiten Deutschen Meistertitel in Braunschweig, wird Olympionike. Am 19. Juli fliegt er nach Japan. 
Foto: dpa

Zuschauer sind zu den Olympischen Spielen in Tokio nicht zugelassen, der Dülmener Manuel Sanders ist als Athlet dabei: Zwischen zwei Trainingseinheiten, kurz vor dem Mittagessen, erwischte die DZ-Sportredaktion am Donnerstagmittag den Dülmener Leichtathleten Sanders im Olympischen Trainingszentrum Kienbaum. Der zweifache Deutsche Meister auf der Stadionrunde (DZ berichtete) hat im letzten Moment noch das Ticket für Olympia lösen können.

„Ich freue mich wahnsinnig. Ein Traum geht in Erfüllung“, sagt Sanders im DZ-Gespräch. „Früher war da ja gar nicht dran zu denken, aber als meine Zeiten seit 2016 langsam immer besser wurden, habe ich auf diesen Moment gehofft.“ Mit der 4x400-Meter-Staffel der Herren und im Mixed-Bereich hat Sanders die Qualifikationsnorm für Tokio nun in allerletzter Sekunde erfüllt und daher wird der Zwei-Meter-Mann nun Olympionike.

(Den kompletten Bericht lesen Sie in der Freitags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

Startseite