A-Ligist freut sich über starken Mittelstürmer

Julian Muddemann zurück nach Rorup

Rorup

 Überraschung: Julian Muddemann kehrt nach zwei Jahren beim Bezirksligisten Sportfreunde Merfeld zu seinem Stammverein Brukteria Rorup zurück. Der 24-jährige Top-Torjäger ist eine echte Verstärkung für den hiesigen A-Ligisten.

Von Jürgen Primus

Foto:

Kreisligist Brukteria Rorup darf sich auf die Dienste von Julian Muddemann in der kommenden Saison freuen. Passend zum 100-jährigen Vereinsjubiläum wechselt der Mittelstürmer vom Bezirksligisten SF Merfeld zurück zu seinem Heimatverein. Der 24-Jährige hat in Rorup von 2004 bis 2018 das Fußballspielen erlernt und alle Jugendmannschaften durchlaufen.

Trotz seines jungen Alters hat er schon eine eindrucksvolle Torquote in den vergangenen Jahren vorzuweisen. So hat er beispielweise in seiner letzten Saison 2018/2019 für Brukteria Rorup 25 Tore in der Kreisliga A erzielt und gehörte damit zu den Toptorjägern der Liga.

Auch in seiner ersten Bezirksliga Saison 2019/2020 erzielte Julian auf Anhieb neun Tore in 17 Spielen und gehörte in Merfeld zu den Leistungsträgern. In der letzten Saison hat ihn dann eine Knieverletzung kurz vor dem Saisonstart und die Corona Pandemie zu einer längeren Zwangspause gezwungen.

(Was der Verein, der Spieler und sein künftiger Trainer Frank Stening sagen, lesen Sie in der Donnerstags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

Startseite