1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. „Der Nachwuchs findet aktuell nicht zu uns.“

  8. >

Björn Visarius von der TSG Dülmen im Interview

„Der Nachwuchs findet aktuell nicht zu uns.“

Dülmen. Pandemiebedingt können derzeit keine Probetrainings und Schnupper-Einheiten in den Sportvereinen angeboten werden. Stellvertretend für die meisten Vereine sagt Björn Visarius (TSG Dülmen) im Interview mit DZ-Sportredakteur Jürgen Primus: „Der Nachwuchs findet aktuell nicht zu uns.“

Jürgen Primus

Björn Visarius steht selber mit seinem Nachwuchs-Team auf dem Trainingsplatz. Das ist eine feste Gruppe. Bei Interesse gibt es aber Möglichkeiten, dass Jungen und Mädchen in den Fußball-Trainingsbetrieb einmal hineinschnuppern können. Foto: pah

(Das komplette Interview lesen Sie in der Donnerstags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

Informationen zum Jugendfußball und allen anderen Bereichen bei der TSG Dülmen auf der Homepage des Vereins: www.tsg-duelmen.de.

Björn Visarius ist für weitere Auskünfte und Hinweise unter Tel. 0172/2761825 zu erreichen.

Startseite