1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Den Damen gebührt der erste Aufschlag

  8. >

Das 66er-Tennis-Turnier beginnt am Mittwoch

Den Damen gebührt der erste Aufschlag

Dülmen

Am Mittwoch beginnt das traditionelle 66er-Doppelturnier der DJK TC Dülmen. Den Damen gebührt bei der Ladies Night der erste Aufschlag. Gespielt wird bis zum späten Samstagabend. Es ist die 30. Auflage des beliebten Tennis-Turniers.

Von Jürgen Primus

Das erfahrene und künftige Organisationsteam (auf dem Bild mit den „Erfindern“ Detlef Brox (o.l.) und Klaus Thorner (o.r.) um Stefan Ahrens (o.v.l.), Marc Höltken, Ralf Limke und Jörn Kollenberg sowie (u.v.l.) Nils Nosthoff, Lutz Püttmann und Dominik Roters wollen sowohl für die Aktiven, als auch die Zuschauerinnen und Zuschauer auf der Anlage an der Hülstener Straße ein Wohlfühl-Ambiente schaffen und guten Sport bieten. Foto: jp

Ein rundes Jubiläum feiern die Macher des bekannten 66er-Doppelturniers auf der Anlage der DJK TC Dülmen an der Hülstener Straße. Denn das beliebte Tennisturnier, bei dem die beiden Spielerinnen und Spieler zusammen mindestens 66 Jahre jung sein müssen, geht in die 30. Auflage.

Wie beliebt die Veranstaltung ist, zeigt sich auch an den Anmeldezahlen, denn 74 Teams wollen aufschlagen, 50 Paarungen in der Männerklasse und 24 bei den Damen. Los geht es am  Mittwoch, 3. August, wenn ab 17 Uhr die Damen das Turnier mit der sogenannten Ladies-Night eröffnen. Neu ist auch der Sektempfang (DZ berichtete), der auf die Damen wartet.

Die Herren beginnen ihre Vorrunde ebenfalls ab 17 Uhr und zwar am Donnerstag, 4. August. Am Freitag, 5. August, wird das Turnier bereits ab 16 Uhr fortgesetzt, denn dann tragen die Damen weiter ihre Vorrunde aus und die Herren bestreiten bereits die Zwischenrunde.

Der Finaltag steht am Samstag, 6. August an: Hier wird ab 10 Uhr im K.o-System gespielt. Ab 18 Uhr werden dann die Finalspiele erwartet. Daran schließt sich die große Players-Night mit Musik auf der Anlage der DJK TC Dülmen an. Außerdem wartet eine große Tombola auf alle Beteiligten

Startseite
ANZEIGE