1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Besucherrekord gebrochen

  8. >

Dressur- und Springturnier der TG Holsterbrink

Besucherrekord gebrochen

Dülmen

Beim Dressur- und Springturnier der Turniergemeinschaft Holsterbrink gab es guten Pferdesport zu sehen. Die Veranstalter verzeichneten einen Besucherrekord und sind zufrieden. Einige Wettbewerbe wurden kostümiert geritten.

Marie Böhm mit ihrem Kobold präsentiert sich im Geschicklichkeitsparcours. Foto: privat

Drei Tage abwechslungsreichen Pferdesport gab es beim Turnier der TG Holsterbrink in Dülmen-Rorup auf der Reitanlage der Familie Schulze Eliab erleben.

Die Organisatoren um Margret Schulze Elian blicken zufrieden auf ein erfolgreiches, und abwechslungsreiches Turnier zurück. „Das war ein voller Erfolg und wir haben den Besucherrekord gebrochen“, freute sich Schulze Eliab über das Interesse nach der langen Corona-Pause. „Wir möchten uns besonders bei allen Helfern und Sponsoren bedanken. Ohne diese Unterstützung kann solch ein Event nicht durchgeführt werden“, so Margret Schulze Eliab abschließend.

(Ausführliche Berichterstattung in der Donnerstags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

Startseite
ANZEIGE