1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Adler Buldern erkämpft sich einen Punkt

  8. >

Kreisliga A: Jubel nach spätem 2:2 beim SuS Olfen

Adler Buldern erkämpft sich einen Punkt

Buldern

Die DJK Adler Buldern hat am Mittwochabend Moral bewiesen und sich durch ein spätes 2:2 nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt im Nachholspiel beim starken SuS Olfen erkämpft.

Von Jürgen Primus

Daniel Krzeminski (vorne) und DJK Adler Buldern haben gestern Abend eim Meisterschafts-Nachholspiel beim SuS Olfen durch ein spätes 2:2 einen Punkt erkämpft.  Foto: Primus

Tore: 1:0 Max Müller (43.), 2:0 Pascal Seypelt (56.), 2:1 Leon Rademaacher (64.), 2:2 Jonas Lenz (89.)

(Einen ausführlichen Spielbericht mit Stimmen zum Spiel lesen Sie in der Donnerstags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

Startseite
ANZEIGE