1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. sport em2021 vorrunde gruppee
  6. >
  7. Schwedens Kulusevski nach Corona-Pause zurück

  8. >

Training in Göteborg

Schwedens Kulusevski nach Corona-Pause zurück

Göteborg (dpa)

Von dpa

Ist zurück bei Schwedens Nationalteam: Dejan Kulusevski (l). Foto: Henrik Montgomery/TT News Agency/AP/dpa

Dejan Kulusevski ist nach seiner Corona-Infektion wieder zur schwedischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgekehrt.

Der 21-Jährige absolvierte am Mittwoch im EM-Camp in Göteborg aber nur Einzeltraining, weil der Rest des Kaders einen trainingsfreien Tag genießen durfte. Am Donnerstag soll Kulusevski wieder mit dem Team zusammen auf den Platz, ehe die Mannschaft zum zweiten Gruppenspiel, das am Freitag angepfiffen wird, nach St. Petersburg fliegt.

Gegner dort ist die Slowakei, die die Gruppe E nach ihrem überraschenden 2:1-Sieg gegen Polen anführt. Schweden hatte sich zum Auftakt ein 0:0 in Sevilla gegen Spanien erkämpft.

«Ratet mal, wer wieder zurück ist», hieß es in einem Posting der Nationalmannschaft bei Instagram - daneben das Foto des herzhaft lachenden Profis Juventus Turin auf einem Spinningrad. Kulusevski war einer von zwei Coronafällen bei den Schweden. Wann Mattias Svanberg (22) vom FC Bologna wieder zum Team stoßen könnte, ist noch unklar.

Kulusevski war vergangener Woche positiv getestet worden. Er hatte zuvor über Erkältungssymptome geklagt. Wie später bekannt geworden war, hatten er und seine Freundin eine Essenseinladung Ende Mai bei seiner Schwester und deren Freund angenommen. Dort waren auch noch weitere Freunde gewesen. Kulusevski sei in der Grundannahme hingegangen, dass er bereits vorher Covid-19 gehabt hatte und sich deshalb nicht noch einmal hätte infizieren können, hatte der 58 Jahre alte Nationaltrainer Janne Andersson dazu erklärt.

Startseite