1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Ratgeber
  4. >
  5. Wohnen
  6. >
  7. Mit einem guten Zimmermann gelingt jedes Bauvorhaben

  8. >

Wohnen

Mit einem guten Zimmermann gelingt jedes Bauvorhaben

Wer seine Wohnung, oder sein Haus, renovieren oder auch neu bauen möchte, wird kaum daran vorbeikommen den ein oder anderen Fachmann zu engagieren. Handwerklich begabte Laien können hier zwar viele Arbeiten selbst ausführen, doch gerade bei komplizierteren Aufgaben sind Geschick und Übung gefragt. In diesem Artikel geht es darum was ein guter Zimmermann alles können sollte.

Foto: Bild von Free-Photos auf Pixabay

Welche Arbeiten führt der klassische Zimmermann aus?

Der Zimmermann, der in einigen Regionen auch Schreiner genannt wird, führt handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen zusammen. So baut er im Innen- und Außenbereich von Haus und Wohnung alles, was aus Holz besteht. Dies beginnt beim Befestigen von Fenstern und Bodenleisten. Er konstruiert aber auch Gebäuderahmen, Türrahmen und Böden. Neben Holz vermisst und schneidet er auch Kunststoffe zu, die er für seine bauliche Tätigkeit benötigt. Dabei muss es stets präzise vorgehen und Bau- und Konstruktionspläne ganz genau einhalten. Sonst passen die verschiedenen Bauelemente am Ende nicht zusammen. Ein Zimmermann von Zoofy  baut zum Beispiel Holztreppen ein, installiert Katzenklappen in Haustüren oder baut begehbare Kleiderschränke.

Der gute Zimmermann ist ein wahrer Tausendsassa

Doch damit nicht genug. Die Zimmermänner, die Sie über Portale wie Zoofy  buchen können, verfügen über noch mehr Fähigkeiten. Auf solchen Portalen kann die eigene Wohnregion angewählt werden. Wenn Sie für Ihren Neubau oder Ihr Renovierungsvorhaben einen Zimmermann mit bestimmten Fähigkeiten suchen, können Sie einen genau passenden Handwerker für Ihren Bedarf ermitteln und kontaktieren. Ein guter Zimmermann kann nicht nur bereits vorhandene Planungen umsetzen. Er ist auch kreativ und berät seine Kunden. So empfiehlt es sich bei Neubau oder Renovierung mit dem Zimmermann gemeinsam das Haus, oder die Wohnung, zu begehen, und bauliche Wünsche abzusprechen. Ein gut ausgebildeter und erfahrener Zimmermann weist Sie dabei darauf hin, falls Ihre Vorstellungen schlecht umsetzbar sind. Auch hat er die richtigen Tipps in Sachen Holzwahl parat. Denn nicht jede Holzart eignet sich zum Beispiel für den Bau von Fensterrahmen. Genauso wenig wie sich jede Holzart für den Bau einer Treppe oder von Möbeln eignet.

Der Zimmermann als Planer und Konstrukteur

Möbel, die als Massenware konstruiert werden, sind zwar preisgünstig, jedoch oft nicht sonderlich hochwertig verarbeitet. Wer auf Qualität setzt lässt sich deshalb passgenaue Möbel vom Zimmermann bauen. Gerade bei Einbauschränken oder Küchen muss genau justiert werden, damit die Schränke in den Raum passen, ohne unangenehm wirkende Lücken zu hinterlassen. Wer generell auf individuell gestaltete Möbel setzt, ist bei einem guten Zimmermann bestens aufgehoben. Nach Ihren Vorstellungen und Angaben kann er Möbel, wie etwa Tische, Sitzgruppen, Kommoden oder Schränke, ganz individuell nach Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen bauen. Dazu führt er ein ausführliches Gespräch mit Ihnen, in dem Sie ihm Ihre Vorstellungen mitteilen. Dabei fertigt er erste Zeichnungen des gewünschten Möbels an, damit Sie sich eine Vorstellung davon machen können. Trifft der Entwurf Ihre Erwartungen, plant er das Möbel detailliert und fertigt einen Bauplan dafür an. Weiterhin bespricht er mit Ihnen welche Holzarten sich für Ihr Wunschmöbel eignen. Er schätzt wie lange Planung und Bau des Möbels insgesamt dauern werden, und welche Materialkosten anfallen werden. Anhand dessen macht er Ihnen einen Kostenvoranschlag, und Sie können entscheiden, ob Sie den Plan so umgesetzt haben möchten. Genauso verfährt er übrigens auch mit dem Einbau Ihrer Wunschtreppe  . Auch hier sind die Fähigkeiten des Fachmanns gefragt, damit die Treppe am Ende nicht zu steil ausfällt oder zu gewunden für Ihren Bedarf ist.

Komplex strukturierter Geist in sportlichem Gewand

Um all dies stemmen zu können, braucht es neben einem starken räumlichen Vorstellungsvermögen auch gute mathematische Fähigkeiten. Auch ist ein guter Zimmermann eloquent und verfügt über das Talent seinen Kunden die eigenen Vorstellungen gut und plastisch erklären zu können. Weiterhin muss er immer präzise arbeiten, und über die Fähigkeit verfügen sich im Team mit anderen gut zu ergänzen. Vor allem, wenn er auf Handwerker anderer Sparten, wie etwa Installateure trifft, die mit ihm gemeinsam am gleichen Projekt arbeiten. Dazu muss er kräftig und sportlich sein, um die körperlich anstrengenden Aufgaben gut bewältigen zu können.

Startseite