1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Ratgeber
  4. >
  5. Mode
  6. >
  7. Was gibt es für Etiketten?

  8. >

Mode

Was gibt es für Etiketten?

Fast jedes Produkt hat irgendein Etikett, welches Informationen zu diesem aufweist. Besonders originell sind Etiketten auf oder an selbstgemachten Dingen, die ganz nach dem Sinne des Erschaffers oder der Erschafferin gestaltet sind. Z.B. ein ganz individuelles und originelles Klebeetikett auf Omas beliebter Kirschmarmelade oder selbstgestaltete Nähetiketten am selbst gestrickten Pullover. Nähen, Häkeln oder Stricken Sie ebenfalls für Ihr Leben gern, sind kreativ und auch der Meinung, dass selbst genähte Dinge wunderbare Unikate sind, die besonders gern getragen werden? Dann versehen Sie ihr Selbstgenähtes doch auch mit Nähetiketten und Hang Tags, die Sie ganz einfach selbst gestalten können. Weitere Infos dazu im folgenden Artikel.

Von Dülmener Zeitung

Foto: pixabay.com

Warum überhaupt Etiketten?

Im Prinzip bedeutet ein Etikett eines Labels, dass das Produkt zugeordnet werden kann. Mit einem personalisierten Etikett können Ihre Produkte Ihrem Stil und Ihrer Kreativität zugeordnet werden. Die Konkurrenz ohne Etikett stellen Sie damit auf jeden Fall in den Schatten.

Klebeetiketten

Klebeetiketten sind eine tolle Idee, um handgemachte Marmeladen, eingemachte Lebensmittel oder andere selbstgemachte Leckereien zu verschönern und ihnen einen ganz besonderen Touch zu geben. Weiterhin bieten Sie Platz für Informationen zum Produkt und wie lang es haltbar ist. Darüber hinaus finden sie Halt auf verschiedenen Oberflächen und machen somit Alltagsgegenstände einzigartig. Klebeetiketten können im Internet auf zahlreichen Seiten selbst gestaltet und sogar selbst gedruckt werden. Um Etiketten selbst zu drucken  , sollten Sie sich Gedanken über Ihr ganz eigenes individuelles Logo machen und sich eine spezielle Software (die des Anbieters) herunterladen. So können Sie problemlos Etiketten selber drucken und im Anschluss ihre Kunstwerke und Leckereien verschönern.

Textiletiketten

Mit selbst gestalteten, personalisierten Etiketten verleihen Sie Ihrem Produkt den letzten Schliff und auch eine professionelle Note, falls Sie ihre Produkte z.B. verkaufen möchten. Ebenso wird hierdurch ein Wiedererkennungswert geschaffen; Sie können somit den Ausbau Ihrer Marke fördern. Im Textilbereich sind folgende personalisierte Etiketten gängig:

  • Webetiketten – Das Logo wird professionell mit der Nähmaschine auf das Etikett gewebt.
  • Hang Tags – sind Etiketten zum Anhängen an das Produkt. Ein Hang Tag  mit kreativem Logo und einem schönen Bändchen macht optisch sehr viel her und lenkt den Blick auf Ihr Produkt.

Seta (33 Jahre): „Ich nähe für mein Leben gerne und habe mein Hobby quasi zum Beruf gemacht. Es fing ganz kleine an mit Mützen, Schals, einfachen Sachen eben, an. Mittlerweile habe ich mich auf Taschen und Rucksäcke  spezialisiert und bin nun schon im fünften Jahr selbstständig. Von Anfang an war mir klar, dass auf meine Produkte ein Logo von mir muss. Das ist professionell und hat Wiedererkennungswert. Schnell war dieses gestaltet und verschönerte meine Produkte. Irgendwann wollte ich die Kunden jedoch weitere Informationen zu den jeweiligen Produkten wissen lassen, weshalb ich mir Hang Tags mit meinem Logo anfertigen ließ. Die sehen klasse aus, die Kundschaft ist gut über die Produkte informiert und mein Label wird dadurch immer professioneller.“

  • Größenetiketten – Weisen auf die verschiedenen Größen bei Kleidungsstücken, Herstellungsort und auch Material hin.
  • Pflegeetiketten – Beinhalten Wasch- und Pflegeanweisungen.
  • Vorgefertigte Etiketten – Mit bestimmten gängigen Mustern oder Farben. Diese Etiketten sind zum Ausdrucken, aber auch zum Besticken geeignet.

Eigene Etiketten gestalten

Nie war es einfacher das eigene Logo auf Etiketten für dein Label zu bringen. Entweder Sie haben bereits Ihr eigenes Logo gestaltet und laden es auf der Internetseite Ihrer Wahl hoch oder Sie kreieren es gemeinsam mit einigen Tools des Anbieters. Hier wird es Ihnen leicht gemacht und es kommt doch ein sehr professionelles Produkt dabei heraus. Sie können mit Farben, Schriftarten und Symbolen spielen und ausprobieren, bis Sie ihr persönliches Logo kreiert haben.

Welches Etikett für welches Produkt?

Ganz klar: Etiketten werden genauso oft gewaschen wie das Produkt, an dem sie befestigt sind. Deshalb sollte man darauf achten, dass man Produkte, die sich in der Regel häufig einem Waschgang unterziehen sollten, mit etwas robusteren Webetiketten versieht. Bei Produkten, die etwas seltener gewaschen werden, können durchaus gedruckte Etiketten verwendet werden.

Startseite