1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Ratgeber
  4. >
  5. Karriere
  6. >
  7. Wie Sie sich Ihre beruflichen Ziele setzen und diese effektiv im Unternehmen kommunizieren

  8. >

Karriere

Wie Sie sich Ihre beruflichen Ziele setzen und diese effektiv im Unternehmen kommunizieren

Die Zeiten, in denen man wusste, dass man bis zur Rente der gleichen Arbeit nachgeht, sind in fast allen Branchen vorbei. Zu schnelllebig und wandelbar ist die moderne Berufswelt mit ihren Anforderungen geworden. Die zunehmende Digitalisierung ist nur einer der Gründe für einen immer schneller werdenden Wandel und Unternehmen sind zunehmend gefordert, ihre Angestellten mit in den Prozess des Wandels miteinzubeziehen. Auch für die Neueinstellung von Mitarbeiter*innen stellen sich neue Herausforderungen im Bereich des HR.

Berufliche Ziele mit den persönlichen Inhalten in Einklang bringen

Der Begriff Work-Life-Balance wird vor allem bei jüngeren Arbeitnehmer*innen immer wichtiger. Die Zeiten, in denen die Arbeit der einzige Lebensinhalt war, sind vorbei, heute fordern sowohl Mitarbeiter*innen als auch Führungskräfte, zunehmend eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben mit vielen Freiheiten. Wer sich berufliche Ziele setzt, sollte sich an den Inhalten orientieren, die persönlich als wichtig erachtet werden. Dabei sollten die Interessen im Vordergrund stehen, denn längst weiß man, dass die individuelle Motivation eng zusammenhängt mit dem Gefühl, dass seine Bedürfnisse wahrgenommen werden.

Die berufliche Motivation sollte auch eine Rolle spielen für die persönliche Zielorientierung. Die Fragen: „Warum mache ich das alles, was sind meine Stärken und welche Herausforderungen würde ich gerne sehen?“ sind Eckpfeiler einer grundsätzlichen Überlegung über die intrinsische Motivation im Beruf. Sie helfen dabei, seine Ziele zu finden und festzulegen. Wichtig ist es, diese Zielorientierung im Blick zu behalten und, falls sich die Ziele nicht umsetzen lassen, einen geeigneten Plan B ausgearbeitet zu haben. Natürlich sollte man immer realistisch sein mit seinen Zielen und regelmäßig reflektieren, wie gut die Umsetzung der geplanten Schritte läuft.

Erfolgreiche HR Kommunikationskonzepte

Nicht nur die Mitarbeiter *innen sollten sich Gedanken machen über ihre Wünsche und Ziele, auch die Unternehmen selber sollten durch eine erfolgreiche interne und externe Kommunikation die Unternehmensphilosophie klar kommunizieren. Dies gilt besonders für den Bereich HR, denn hier entscheidet die Unternehmenskommunikation über die Erfolge, die mit motivierten Mitarbeiter*innen zu erreichen sind. Ein modernes und aufgeschlossenes HR Kommunikationskonzept  richtet sich an den Marketing- und Unternehmenszielen und kommuniziert diese erfolgreich nach außen. Um diese Aufgabe auch zufriedenstellen zu bewerkstelligen, ist ein stimmiges Konzept notwendig, das eine klare Strategie hat. Das Kommunikationskonzept wird nach dem gleichen Ablauf wie auch gängige Marketingmanagementprozesse   geplant. Es besteht aus den Schritten:

  • Analyse
  • Planung
  • Durchführung
  • Kontrolle

Das Kommunikationskonzept bietet wertvolle und nachhaltige Planungssicherheit. Es sollte nicht als ein niedergeschriebenes Dokument verstanden werden, dass nach kurzer Zeit wieder in der Schublade verschwindet, sondern als Leitlinie, die für alle Belange der Unternehmenskommunikation Geltung hat. So kann das Kommunikationskonzept gleich mehrere Funktionen erfüllen.

Wird das Kommunikationskonzept so verstanden und umgesetzt, kann es für alle Verantwortlichen im Betrieb als Planungsgrundlage dienen. Es kann gleichsam für Führungskräfte als Leitlinie zur Motivationssteigerung bei den Mitarbeiter*innen und zur effektiven Gewinnung neuer und vielversprechender Mitarbeiter*innen herangezogen werden, denn ein fest etabliertes Kommunikationskonzept hat eine beachtliche psychologische Funktion. Mitarbeiter*innen können das HR Kommunikationskonzept als Leitfaden für Gespräche bezüglich der internen beruflichen Weiterentwicklung nutzen und sich darauf beziehen.

Startseite