1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Ratgeber
  4. >
  5. Gesundheit
  6. >
  7. Propilzin Test & Erfahrungen: Wundermittel oder Betrug?

  8. >

Propilzin Test & Erfahrungen: Wundermittel oder Betrug?

Propilzin® Schlaf & Wohlbefinden gilt als der neue Geheimtipp bei Ein- und Durchschlafproblemen. Die natürliche Wirkstoffkombination aus Melatonin, einem Aktivpilz-Komplex und wertvollen Pflanzenstoffen soll zu gutem Schlaf beitragen - ganz ohne Nebenwirkungen oder Abhängigkeit.

Foto: Dominic Sansotta via Unsplash

Sind die Kapseln wirklich besser als andere Mittel? Kann man sie unbedenklich einnehmen? Wir nehmen die Propilzin Schlafkapseln in diesem Artikel ganz genau unter die Lupe und bewerten, ob sich der Kauf lohnt!

Was sind die Ursachen für Schlafstörungen?

Es ist normal, dass man nicht immer innerhalb weniger Minuten einschlafen kann oder in der Nacht aufwacht. Tatsächlich wacht ein Mensch durchschnittlich nachts etwa 28 Mal auf. Dabei sind diese Wachphasen aber so kurz, dass man sie gar nicht bewusst wahrnimmt. Ist man jedoch regelmäßig von Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen betroffen, spricht man von chronischen Schlafstörungen. Diese haben in Deutschland in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Häufig entwickelt sich das zu einer andauernden Belastung, die sich nicht nur körperlich, sondern auch psychisch stark bemerkbar macht. Doch was sind die Ursachen für Schlafstörungen?

Für gewöhnlich gibt es nicht die eine Ursache, die für Schlafstörungen verantwortlich ist. Meist ist es ein Zusammenspiel aus mehreren Faktoren, die sich gegenseitig beeinflussen. Medizinisch unterscheidet man in zwei Hauptkategorien von Schlafstörungen, die unterschiedliche Ursachen haben: Primäre und sekundäre Schlafstörungen. Primäre Schlafstörungen haben keine körperlichen oder psychischen Ursachen - ausgelöst werden sie zum Beispiel durch Stress, eine schlechte Schlafumgebung (Lärm, Licht, Wärme) oder ungünstige Schlafgewohnheiten. Demgegenüber werden die sekundären Schlafstörungen von körperlichen oder psychischen Problemen verursacht. Dazu zählen beispielsweise psychische Erkrankungen wie Depressionen und Angststörungen oder organische Krankheiten wie Schilddrüsenerkrankungen, chronische Schmerzen, Demenz oder Parkinson.

Eine oft unterschätzte Ursache für Ein- und Durchschlafprobleme ist die altersbedingt abnehmende Melatoninproduktion. Schon mit etwa 40 Jahren entsteht im Körper weniger Melatonin. Das Schlafhormon wird bei Dunkelheit vom Gehirn gebildet und signalisiert, dass es Zeit wird, zu schlafen. Auf diese Weise steuert es den Tag-Nacht-Rhythmus. Je älter man wird, desto weniger Melatonin bildet der Körper. Das macht sich nicht nur durch nächtliche Schlafstörungen bemerkbar, sondern geht auch tagsüber mit Symptomen wie Tagesmüdigkeit, Antriebslosigkeit und Leistungsschwäche einher.

Was ist Propilzin® Schlaf & Wohlbefinden?

Schlafstörungen sind für die Betroffenen oft eine große Belastung. Müdigkeit, Abgeschlagenheit und eine gestörte Konzentrations- und Leistungsfähigkeit machen es schwierig, den Alltag normal zu bewältigen. Auch die Gefahr, dadurch Depressionen oder Angststörungen zu entwickeln, steigt erheblich. Gerade aufgrund des altersbedingten Mangels an Melatonin zeigen Maßnahmen, die die Schlafgewohnheiten betreffen und verbessern sollen, oft keinen Erfolg. Vor herkömmlichen Schlafmitteln fürchten sich viele, da diese schnell abhängig machen können und häufig auch am Tage mit beeinträchtigenden Nebenwirkungen verbunden sind.

Aus diesem Grund hat die Evertz Pharma GmbH Propilzin Schlaf & Wohlbefinden entwickelt. Die Kapseln kombinieren hochwertige Pflanzenstoffe mit einem besonderen Aktivpilz-Komplex und Melatonin. Der so entstandene Wirkstoff soll zu gutem Schlaf beitragen und Ein- und Durchschlafprobleme natürlich beseitigen - ohne Nebenwirkungen oder Abhängigkeit.

Wie wirken Propilzin Schlafkapseln?

Die pflanzlichen Propilzin Schlafkapseln beinhalten einen besonderen Melatonin-Aktivpilz-Komplex und hochwertige Pflanzenstoffe. Die sorgsam aufeinander abgestimmte Kombination kann natürlich bei Ein- und Durchschlafproblemen helfen und nervöse Unruhe reduzieren. Besonders Schlafprobleme aufgrund der sinkenden Melatoninproduktion im Alter lassen sich auf diese Weise verringern und vorbeugen.

Melatonin ist der Hauptwirkstoff der Propilzin Kapseln. Wie erwähnt ist das Schlafhormon für den Tag-Nacht-Rhythmus des Körpers verantwortlich. Zum Schlafengehen sorgt es dafür, dass sich die Körpertemperatur verringert, auch die Nierenfunktion, der Blutdruck und das Immunsystem werden von Melatonin reguliert. Die körpereigene Produktion nimmt im Laufe des Lebens jedoch stark ab, weshalb vor allem ältere Menschen mit Einschlafproblemen zu kämpfen haben.

Zusätzlich zum Melatonin enthalten die Propilzin Kapseln einen Komplex aus drei Aktivpilzen, die vor allem in der Traditionell Medizinischen Medizin (TCM) und der asiatischen Naturheilkunde seit Jahrtausenden zur unterschiedlichen Zwecken genutzt werden. Die Pilzarten sind der Igel-Stachelbart, der Reishi-Pilz sowie der Maitake-Pilz. Alle drei Pilze sind reich an Nährstoffen, Vitaminen, Antioxidantien und Spurenelementen. Vielerlei Beschwerden sollen sich durch die Pilze lindern lassen, unter anderem werden sie auch bei Schlafstörungen, nervöser Unruhe und zur Stimmungsaufhellung genutzt.

Ebenfalls wichtiger Bestandteil der Schlafkapseln ist die Ashwagandha, die im deutschen Raum auch als Schlafbeere bezeichnet wird. In der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda wird die Wurzel der Ashwagandha unter anderem bei Schlafstörungen eingesetzt. Verantwortlich für die Wirkung sind hauptsächlich die Withanolide (sekundäre Pflanzenstoffe), die zusätzlich antioxidativ und entzündungshemmend wirken können.

Ergänzend zählt auch ein Extrakt aus Griffonia-Samen zu den Inhaltsstoffen der Propilzin Kapseln. Die Samen der Pflanze sind reich an 5-Hydroxytryptophan, eine Aminosäure, die für ihre stimmungsaufhellende Wirkung bekannt ist. Im Körper wird sie zum Glückshormon Serotonin umgewandelt. Serotonin ist gleichzeitig die Basis, aus der auch das Schlafhormon Melatonin gebildet wird. Daher wird Griffonia in der Naturheilkunde oft auch bei Schlafstörungen verwendet.

Für wen eignet sich Propilzin?

Propilzin Schlaf & Wohlbefinden wurde insbesondere zur Einnahme bei einer altersbedingt reduzierten Melatoninproduktion entwickelt. Daher eignen sich die Schlafkapseln vorwiegend für Männer und Frauen ab etwa 35 Jahren. Doch auch jüngere Menschen können von der schlafförderlichen Wirkung der Kapseln profitieren. Die vergleichsweise niedrige Dosierung von Melatonin in der Kombination mit pflanzlichen Wirkstoffen kann den Schlaf auf natürliche Weise verbessern, weshalb die Kapseln auch gut von anderen Personen eingenommen werden kann, die Probleme beim Ein- oder Durchschlafen haben oder dauerhaft das Gefühl haben, nach dem Aufstehen nicht richtig erholt zu sein.

Für Kinder und Jugendliche sind die Propilzin Schlafkapseln nicht geeignet. Auch Schwangere und stillende Mütter sollten in der Zeit auf Produkte mit Melatonin verzichten. Gleiches gilt auch für Personen, die Antidepressiva oder ähnliche Medikamente einnehmen.

Welche Inhaltsstoffe sind in den Propilzin Schlafkapseln enthalten?

Die Propilzin Schlafkapseln bestehen aus reinen und lang erforschten Inhaltsstoffen. Auf zusätzliche Hilfs-, Zusatz- oder Füllstoffe wird bei der Produktion verzichtet. Außerdem sind die Kapseln glutenfrei, laktosefrei und vegan.

Propilzin Kapseln Inhaltsstoffe:
Ashwagandhawurzelextrakt 6:1 (Withania somnifera, enthält 7 % Withanolide), Griffonia-Samenextrakt (Griffonia simplicifolia, enthält 98 % 5-Hydroxytryptophan), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Hericium erinaceus Fruchtkörperextrakt 10:1 (enthält 30 % Polysaccharide), Reishifruchtkörperextrakt 13:1 (Ganoderma lucidum, enthält 30 % Polysaccharide), Maitakefruchtkörperextrakt (Grifola frondosa, enthält 25 % Polysaccharide), Calcium-D-pantothenat, Melatonin.

Wie wird Propilzin dosiert und eingenommen?

Die Propilzin Einnahme & Dosierung ist unkompliziert. Bei Präparaten, die Melatonin enthalten, sollte man darauf achten, sie möglichst zur selben Zeit vor dem Schlafengehen einzunehmen. Auf diese Weise verbessert sich ihre Wirksamkeit. Die regelmäßige Einnahme kann helfen, den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen und den Körper so auf natürliche Weise in den Ruhezustand zu versetzen.

Für einen guten Schlaf sollte täglich eine Kapsel Propilzin direkt vor dem Schlafengehen mit ausreichend Wasser eingenommen werden. Die Langzeiteinnahme ist unbedenklich, insofern die Kapseln vorschriftsmäßig dosiert werden.

Haben die Propilzin Schlafkapseln Nebenwirkungen?

Laut Hersteller sind für die Propilzin Kapseln bei richtiger Einnahme keine Nebenwirkungen bekannt. Allergiker sollten die Liste der Inhaltsstoffe vor der Einnahme ausgiebig überprüfen, um mögliche individuelle Unverträglichkeiten auszuschließen.

Wird Melatonin überdosiert (über 2 mg Melatonin täglich), kann es zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Nervosität und Reizbarkeit kommen. Manche Personen reagieren auf Melatonin auch mit sehr lebhaften Träumen oder Alpträumen.

Bei der Einnahme anderer Medikamente kann es bei einer Überdosis außerdem zu Wechselwirkungen kommen.

Aus diesem Grund sollten die Vorgaben zur Einnahme und Dosierung unbedingt eingehalten werden.

Propilzin Erfahrungen: Schlafkapseln im Selbsttest

Es gibt zahlreiche Schlafmittel mit Melatonin, wodurch die Auswahl erheblich erschwert wird. Um uns selbst von der Wirkung der Propilzin Kapseln zu überzeugen, hat eine Bekannte der Redaktion sich bereiterklärt, Propilzin zu testen.

Unsere Testperson, Kathrin (42), beschreibt sich selbst als “schlechte Schläferin”. Ihr fällt es vor allem schwer, am Abend zur Ruhe zu kommen. Oftmals grübelt sie halbwegs unbewusst über viele Dinge nach, weshalb sie lange Zeit wach liegt. Der Mangel an Schlaf macht es für sie schwer, bei der Arbeit konzentriert zu sein und auch für Aktivitäten mit Freundinnen fehlt ihr oft die Energie. Die Testerin nimmt die Propilzin Kapseln über einen Zeitraum von 2 Wochen gemäß der Herstellerempfehlung ein. Um das Testergebnis nicht zu verfälschen wird auf weitere schlaffördernde Mittel verzichtet - auch ihre Gewohnheiten hat sie in dem Testzeitraum bewusst nicht verändert. Wir haben sie regelmäßig zu ihren Erfahrungen befragt:

Wie waren deine ersten Nächte mit den Propilzin Kapseln?

Ich habe die Kapseln immer etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen eingenommen. Tatsächlich habe ich beim Einschlafen in der ersten Nacht keinen wirklichen Unterschied gemerkt. Ich habe zwar nicht stundenlang wach gelegen, aber bin auch nicht innerhalb kürzester Zeit eingeschlafen. Erst hatte ich die Befürchtung, dass ich mich am nächsten Tag benebelt oder gerädert fühlen könnte - wie es eben oft bei normalen Schlaftabletten der Fall ist. Aber im Gegenteil: Ich hatte seit Langem mal wieder das Gefühl, einen erholsamen Schlaf gehabt zu haben. Ich fühlte mich wach und hatte mehr Energie.

Hat sich an der Einschlafzeit etwas geändert?

Nach etwa einer Woche ist mir deutlich aufgefallen, dass ich schneller einschlafe. Es ist nicht so, dass man von den Kapseln schlagartig todmüde wird, worüber ich eigentlich auch ganz froh bin. Stattdessen kommt man auf natürliche Weise zur Ruhe und gar nicht so sehr ins Grübeln. Durch die regelmäßige Einnahme hat das Melatonin seine Wirkung gut entfaltet und ich bin meistens spätestens nach 10 bis 15 Minuten eingeschlafen.

Sind dir Nebenwirkungen aufgefallen?

Wie gesagt hatte ich erst Sorgen, dass ich mich irgendwie wie betäubt fühlen würde. Tatsächlich ist mir aber im Test nichts Negatives aufgefallen. Ich habe mich aber auch konsequent an die empfohlene Dosierung gehalten, um eine Überdosis zu vermeiden!

Wie fällt dein Fazit im Test aus?

Insgesamt bin ich mit den Propilzin Kapseln sehr zufrieden und kann sie jedem empfehlen, der Schwierigkeiten beim Einschlafen hat. Ich selbst habe zum Glück so oder so keine Probleme, durchzuschlafen. Aber ich denke, dass die Kapseln auch dazu beitragen können. Insgesamt fühlt man sich einfach erholter und fitter, darüber bin ich sehr dankbar! Vor allem kann man die Kapseln ja 30 Tage lang testen und zurückschicken, falls man mit der Wirkung nicht zufrieden sein sollte. Also geht man sogesehen ja gar kein Risiko beim Testen ein.

Propilzin Erfahrungen: Wie bewerten andere Anwender*innen die Kapseln?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Melatonin-Produkten setzt der Hersteller von Propilzin auf eine Kombination aus Melatonin, Aktivpilzen und Pflanzenstoffen. Dieser neuartige Wirkstoff macht sich auch im Netz bereits einen Namen. Zahlreiche Anwender und Anwenderinnen haben die Propilzin Kapseln bereits getestet und über ihre Erfahrungen berichtet.

Im herstellereigenen Online-Shop gibt es einige Bewertungen von Kund*innen. Insgesamt seien laut Hersteller über 96 Prozent zufrieden mit den Propilzin Kapseln. Dieses gute Gesamtfeedback zeigt sich auch in den einzelnen Erfahrungsberichten. Wer vorher mit Ein- und Durchschlafproblemen zu kämpfen hatte, kann dank Propilzin schon nach kurzer Zeit besser schlafen. Einige berichten sogar, dass die Kapseln schon ab der 1. Anwendung eine Wirkung gezeigt haben. Diese Erfahrungen decken sich auch mit dem Bericht unserer Testperson.

Wo kann man Propilzin günstig kaufen?

Die Propilzin Kapseln sind rezeptfrei in allen Apotheken und Online-Apotheken unter der Pharmazentralnummer (PZN) 17946460 erhältlich. In Drogeriemärkten wie DM oder Rossmann werden die Schlafkapseln nicht angeboten.
Am einfachsten und günstigsten ist der Kauf direkt beim Hersteller im Online-Shop. Dort ist die XXL-Packung, die für 60 Tage ausreicht, häufiger zum Angebotspreis erhältlich. Beim Kauf spart man hier meist etwa 20 Prozent. Zusätzlich zum Rabatt gibt es beim Kauf auch die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Diese gilt nur beim Kauf im Online-Shop und nicht in der (Online-)Apotheke!

Preislich sind die Online-Apotheken meist etwas günstiger als stationäre Apotheken. Da sie den Preis für rezeptfreie Produkte aber selbst bestimmen dürfen, kann es hier zu starken Abweichungen kommen.

Online wird man auf der Suche nach den Propilzin Kapseln gelegentlich auch bei Amazon fündig. Bei den Produkten handelt es sich jedoch nicht um Angebote des Herstellers. Für gewöhnlich vertreiben Versandapotheken die Mittel auch über Amazon. Um sicherzustellen, dass es sich um das originale Produkt aus Deutschland handelt, sollte man beim Kauf auf solchen Plattformen sehr vorsichtig sein und vor allem die PZN abgleichen.

Propilzin Test-Fazit: Lohnen sich die Kapseln?

Wer von Ein- und Durchschlafproblemen oder anderweitigen Schlafstörungen betroffen ist, kann von der Wirkung der Propilzin Schlaf & Wohlbefinden Kapseln profitieren. Der besondere Wirkstoff kombiniert Melatonin, Aktivpilze und Pflanzenstoffe und kann so dem altersbedingt sinkenden Melatoninspiegel entgegenwirken. Das Einschlafen soll auf diese Weise erleichtert werden. Die Inhaltsstoffe sind rein pflanzlich und wurden schon lange erforscht. Größtenteils kommen sie seit Jahrhunderten in der Traditionellen Heilkunst im asiatischen Raum zum Einsatz. Dass die Kapseln keine bekannten Nebenwirkungen haben und auch bei dauerhafter Einnahme sehr verträglich sind, sind große Pluspunkte.

Dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kann man die Propilzin Kapseln ganz ohne Risiko selbst testen, wenn man direkt unter www.propilzin-schlafen.de bestellt.

Startseite
ANZEIGE