1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Ratgeber
  4. >
  5. Gesundheit
  6. >
  7. Haartransplantation Türkei – beste Klinik finden

  8. >

Gesundheit

Haartransplantation Türkei – beste Klinik finden

Dülmen

Monatlich, mit steigender Tendenz, suchen durchschnittlich circa 33.000 Personen in allen verfügbaren Medien nach Infos und Hilfe gegen überdurchschnittlich hohen Haarausfall.

Von Dülmener Zeitung

Foto: healthtravels.de

Hierbei zeigt sich immer wieder, dass eine Haartransplantation in der Türkei ( https://www.haartransplantation-tuerkei.com  ) beziehungsweise der Metropole Istanbul die einzige bezahlbare Alternative für neuen dauerhaften Haarwuchs ist. Trotz Corona wird die Nachfrage nach den Möglichkeiten einer Haarimplantation auch 2021 nicht nachlassen, da die Einschränkungen der Lebensqualität durch Haarausfall als schwerwiegend empfunden wird.

Gründe für die Türkei-Reise liegen hauptsächlich bei den moderaten Behandlungskosten, welche von türkischen Haar-Kliniken und Fachärzten/Chirurgen offeriert werden. Zudem verfügen türkische Ärzte für die FUE Haarverpflanzung über internationale Erfahrungen sowie Anerkennung in diesem Bereich.

Kosten einer Haartransplantation in der Türkei

Androgenetische Alopezie beziehungsweise frei übersetzt 'Haarverlust aufgrund männlicher Hormone' oder einfach gesagt vererbter Haarausfall betrifft in der Mehrzahl Männer. Deren Leidensdruck ist in der heutigen Gesellschaft meistens erheblich. Daher ist gerade eine dauerhafte Lösung essenziell.

Verschriebene Medikamente oder frei verkäufliche Mittel können Haarausfall eventuell stoppen, jedoch nur bei dauerhafter Anwendung/Einnahme. Die Nebenwirkungen sind allerdings nicht zu unterschätzen. Diese komplizierten Umstände fallen durch eine Versetzung der eigenen Haare aus dem Haarkranz weg. Lebenslang neue Haare ist das Ergebnis!

Allerdings bewegen sich die Kosten hierzulande je Graft bei ungefähr vier Euro. Sollen großzügige Geheimratsecken wieder gefüllt werden (FUE Technik), sind circa 2.500 Grafts nötig. Der Behandlungspreis liegt somit bei rund 10.000 Euro. Bei größeren kahlen Bereichen müssen eventuell 4.000 Grafts umgesetzt werden. Der Behandlungspreis beträgt fast 16.000 Euro.

Vergleich: In türkischen Kliniken/Haar-Praxen wird allerdings nur EIN Drittel dieser Preise berechnet, denn die Kosten pro Graft betragen in Istanbul durchschnittlich 1,25 Euro - Chefarztbehandlung inbegriffen.

Oft werden Sprachprobleme bei Behandlungen in türkischen Kliniken befürchtet. Dies ist bei Haar-OPs, die durch Health Travels begleitet werden, nicht anzutreffen, denn es steht immer eine deutschsprachige Kontaktperson zur Verfügung. Dadurch wird die Kommunikation mit Ärzten und Mitarbeitern erleichtert.

Herr Clemens Weber ist erfahrener Experte für Haartransplantation und Geschäftsführer der Agentur Health Travels in Istanbul. Herr Weber organisiert die komplette Türkei-Reise, die Haar-OP und ist als Ansprechpartner für seine Patienten stets erreichbar. Herr Weber ist bereits seit mehr als 10 Jahren und für weit über 1.500 Patienten in Istanbul tätig.

Foto: healthtravels.de

Sind Testsieger unter den Haar-Kliniken bekannt? Gibt es ein Ranking für türkische Fachärzte?

Je öfter sich Personen, die an Haarausfall leiden, für eine Haartransplantation Türkei  interessieren, desto mehr Anbieter finden sich, die sich versuchen im Preis ständig zu unterbieten. Doch wie findet sich der beste Arzt? Wie lassen sich generell gute Ärzte erkennen? Was macht einen seriösen Anbieter aus? Viele nachvollziehbare Fragen, die jedoch kaum durch eine objektive Bewertung oder ein Zertifikat vom TÜV-Institut beantwortet werden.

Um Patienten eine Orientierungshilfe zu geben, hat HT Experte Herr Clemens Weber nachfolgende Empfehlungen gegeben:

1. Führen Anbieter an einem Tag mehrere Behandlungen durch, sollten Patienten von dieser Klinik Abstand nehmen, denn bei dieser Arbeitsweise leidet die Behandlungs-Qualität. Praxen/Kliniken mit extrem niedrigen Preisen können ihren Profit lediglich durch etliche Patienten/Tag erzielen. Patienten verlassen diese Institute meistens sehr enttäuscht.

2. Zukünftige Patienten sollten sich deshalb nur für einen Facharzt entscheiden, der wichtige Handgriffe wie die Auswahl der Haarfollikel, deren Entnahme sowie das Stechen der Empfangskanäle für eine FUE Haartransplantation persönlich ausführt.

Stehen jedoch nur Schwestern und/oder Techniker für eine Eigenhaarversetzung bereit, kann dies aufgrund fehlender Erfahrung zu folgenden Problemen führen:

  • ungenaue Extraktion im Spendebereich (Donor)
  • Beschädigungen nicht benötigter Grafts
  • Empfangskanäle, die nicht harmonisch verteilt gesetzt werden
  • Transplantate werden oft nicht entsprechend der naturgegebenen Wuchsrichtung implantiert
  • letztendlich eine Optik, die nicht natürlich erscheint.

3. Im Rahmen einer Haartransplantation sollten Patienten beachten, dass immer deutschsprachige Ansprechpartner vorhanden sind. Dadurch wird die Kommunikation im Vorfeld der Eigenhaartransplantation, während und zum Abschluss der Behandlung deutlich erleichtert. Seriöse Chirurgen mit viel Erfahrung in der FUE Technik, die selbst wichtige Handgriffe ausführen, sind:

  • Dr. Erkan Demirsoy
  • Dr. Gökhan Gür
  • Dr. Kayihan Sahinoglu

FUE Technik - schonende Methode ohne spätere Narben

Haarinstitute in Istanbul verwenden heutzutage normalerweise die FUE Technik, um eigene Haare zu versetzen. In Deutschland steht überwiegend die FUT Methode im Vordergrund, die allerdings den Ruf einer veralteten Technik hat.

Foto: healthtravels.de

Im Zuge der FUE Technik extrahiert der Facharzt mittels chirurgischer Hohlnadel im Haarkranz einzelne Grafts (Haarfollikel). Für die FUT Methode muss dagegen ein Hautstreifen mit Grafts geschnitten werden. Die Wunde wird anschließend vernäht und hinterlässt normalerweise eine erkennbare Narbe. Kurzhaarfrisuren sind kaum möglich.

Bei der FUE Technik verbleibt KEINE sichtbare Narbung. Deshalb sind später trendige kurze Haarschnitte kein Problem. Die Mikronarben im Spenderbereich erscheinen vorerst als minimale Punkte und verschwinden später gänzlich, wenn bei der Haarversetzung erfahrene Ärzte involviert waren. Hinweis: Die FUE Technik kann OHNE Rasur der vorhandenen Haare durchgeführt werden.

Videos und umfassende Erfahrungsberichte erleichtern die Entscheidung

Um echte Erfahrungsberichte von zufriedenen Patienten  zu erhalten, eignen sich heutzutage mehrere Medien. Besonders aufschlussreich sind Dokumentationen und Videos auf YouTube, wo über den Aufenthalt in Istanbul und die erlebte FUE Behandlung berichtet wird. Zudem wird das Wachstum der versetzten Haare oft in Schritten von 3, 6 und 12 Monaten gezeigt.

Vorher / Nachher Dokumentationen als Weiterempfehlung

Durch diese detaillierten Erfahrungsberichte sind kaum aktive Werbemaßnahmen durch Health Travels nötig, da türkische Fachärzte exzellente Erfolge erzielen. Als HT Experte spricht Herr Weber in diesem Zusammenhang von deutlich über 90 Prozent Weiterempfehlungsrate.

Türkische Chirurgen fokussieren sich bei einer Haartransplantation Türkei besonders auf eine weich verlaufende Haarlinie, die den Typ natürlich unterstreicht. Dies wird hauptsächlich durch Single-Grafts erreicht, die als Basis versetzt werden. Die Haarfollikel werden dem Donor-Areal umsichtig entnommen, um ausreichend intakte Grafts zurückzulassen.

Eigenhaarversetzung in Istanbul - auch zu Corona-Zeiten möglich

Trotz ausgerufener Pandemie konnten seit Sommer 2020 geplante Haartransplantationen in Istanbul ohne Verzögerungen umgesetzt werden. Dies wurde möglich, da in der Türkei alle angeordneten Hygienekonzepte strikt eingehalten werden. Strenge Kontrollen der zuständigen Ministerien des Landes unterstützen bis dato die Gesundheits-Maßnahmen.

Patienten, die aus Deutschland abreisen möchten, müssen einen negativen Corona-Test am Flughafen vorlegen. Dieser ist für 60 Euro durchzuführen. Gleiches gilt für die Ausreise aus der Türkei. Diesen PCR-Test organisiert Health Travels in Istanbul in einem internationalen Test-Center.

Da Patienten von Health Travels nach Abschluss der Haartransplantation Türkei meistens 14 Tage Urlaub anhängen, erübrigt sich die eigentliche Zeit der Quarantäne.

Startseite