1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Ratgeber
  4. >
  5. Finanzen
  6. >
  7. Können Kredite ohne Schufa-Abfrage seriös sein?

  8. >

Finanzen

Können Kredite ohne Schufa-Abfrage seriös sein?

Im Internet wird immer wieder mit Krediten ohne Schufa-Abfrage geworben. Damit sollen vor allem die Verbraucher angesprochen werden, die aktuell einen nicht so guten Score bei der Schufa haben. Das kann schon daran liegen, dass in der Vergangenheit einmal eine Lastschrift nicht eingelöst werden konnte oder eine Rechnung zu spät bezahlt wurde. Solange solche Einträge bei der Schufa hinterlegt sind, kann die Schufa-Abfrage bei der Beantragung eines Kredits zu einem echten Problem werden. Aus diesem Grund suchen viele Menschen ganz gezielt nach einem Kredit ohne Schufa-Abfrage. Doch wie seriös sind solche Kredite und was sollte man als Verbraucher beachten, wenn man sich für solch ein Angebot entscheidet?

Foto: unsplash.com

Ohne Schufa-Abfrage wird die Bonität anders geprüft

Oft wird bei Krediten ohne Schufa-Abfrage suggeriert, dass keine Form der Bonitätsprüfung stattfindet und die Verbraucher auch mit schlechter Bonität einen Kredit erhalten können. Doch das ist leider nicht der Fall. Denn nur weil auf eine Schufa-Abfrage verzichtet wird, dann heißt das natürlich nicht, dass der Kreditgeber die Bonität nicht auf einem anderen Weg prüft. Denn die Schufa ist bekanntermaßen nicht die eigene Auskunftei. Und auch wenn auf die klassische Schufa-Abfrage verzichtet wird, dann muss der Kreditnehmer trotzdem in der Lage sein, seine monatliche Rate zu begleichen. Üblicherweise wird der Kreditgeber dann mindestens einen Gehaltsnachweis verlangen. Abhängig von der Kredithöhe muss man aber auch noch weitere Nachweise erbringen, bevor man einen entsprechenden Kredit bekommen kann. Fakt ist aber, dass bei seriösen Anbietern in Deutschland immer eine Schufaprüfung stattfindet. Wer also in Deutschland auf der Suche nach einem Kredit ohne Schufaprüfung ist  , wird diesen nicht bei einem seriösen Anbieter finden. Die Seite Finanzcheck bietet viele relevante Informationen rund um das Thema und ist deshalb eine sehr gute Anlaufstelle für weitere Informationen.

Vorsicht vor unseriösen Anbietern

Gerade jetzt in der Corona-Krise haben viele Menschen finanzielle Probleme . Durch Kurzarbeit oder den Verlust ihres Arbeitsplatzes haben sie nun deutlich weniger Geld zur Verfügung. Damit sie trotzdem ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen können, suchen viele Verbraucher nach einem Kredit. Das wissen auch die unseriösen Vermittler. Sie nutzen dabei aus, dass ihre potenziellen Opfer dringend auf der Suche nach einem Kredit sind. Sie versprechen eine schnelle Auszahlung und eine Kreditprüfung unabhängig von der Schufa. Allerdings wird dafür häufig erst einmal eine Gebühr fällig. Diese Gebühr kassiert der Anbieter für seine Beratung oder Vermittlung. Und das dann natürlich unabhängig davon, ob am Ende überhaupt ein Kredit abgeschlossen werden kann.

Das heißt natürlich nicht, dass alle Angebote für Kredite ohne Schufa unseriös sind. Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass Banken sich bei der Vergabe von Krediten an strenge Richtlinien halten müssen. Da kann es zwar sein, dass die Bank nicht mit der Schufa zusammenarbeitet und andere Instrumente zur Bonitätsprüfung nutzt. Es ist jedoch unrealistisch, einen Kredit ohne jede Form der Bonitätsprüfung zu erhalten. Übrigens warnt auch die BaFin  vor unseriösen Kreditgebern. Wenn man also nach einem Kredit ohne eine Abfrage bei der Schufa sucht, dann sollte man sich an den seriösen Banken und Vergleichsportalen orientieren. Wenn ein Angebot unseriös wirkt, dann sind die Chancen ausgesprochen hoch, dass es das auch tatsächlich ist.

Startseite