1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Ratgeber
  4. >
  5. Familie
  6. >
  7. Personalisierte Baby Strampler, selbstgehäkelte Mobiles und Co.: Die schönsten Geschenkideen zur Baby Shower

  8. >

Familie

Personalisierte Baby Strampler, selbstgehäkelte Mobiles und Co.: Die schönsten Geschenkideen zur Baby Shower

Eine Baby Shower ist eigentlich eine amerikanische Tradition, doch wie viele andere Trends hat sie nun auch bei uns Fuß gefasst. Zum Glück, denn es ist eine wunderschöne Gelegenheit, die werdende Mama noch einmal ganz in den Mittelpunkt zu stellen und ihr zu vermitteln, wie sehr man sich gemeinsam mit ihr auf den Nachwuchs freut.

Von Dülmener Zeitung

Foto: unsplash.com

Während andere Babypartys nach der Geburt stattfinden und dann meist das Neugeborene im Fokus steht, ist die Baby Shower DAS Ereignis in der Schwangerschaft. Meist findet sie rund um finden 5. bis 7. Monat statt, wenn das Bäuchlein schon schön rund ist, die Beschwerden aber meist noch klein sind. Für eine solche Feier gibt es viele Möglichkeiten:

  • Sie kann im Büro stattfinden und von den Kolleginnen organisiert werden. Das ist dann in der Regel ein klein wenig unpersönlicher, als wenn die besten Freundinnen zusammenkommen, aber immer noch sehr schön.
  • Sie kann von den Freundinnen organisiert werden, die den Freundeskreis aktivieren.
  • Sie kann dann stattfinden, wenn das Geschlecht des Babys enthüllt wird.
  • Sie kann im Haus der werdenden Mama gefeiert werden oder in einem speziellen Ambiente.
  • Freundinnen oder Kolleginnen sollten die Organisation und Arbeit übernehmen. Es geht darum, die werdende Mama nach Strich und Faden zu verwöhnen! Dabei dürfen eine schöne Dekoration und viele Leckereien auf einen Fall fehlen.

Geschenke, Geschenke!

Die Geschenke spielen eine wichtige Rolle bei einer Baby Shower. Diese war ursprünglich dazu da, die Erstausstattung für das Baby zu bekommen, die für viele Eltern eine große Investition darstellt, gerade dann, wenn es das erste Baby ist und man noch nicht auf vorhandene Teile zurückgreifen kann.

Heute ist es oft so, dass die dringend benötigten Dinge von den Eltern selbst gekauft werden, Das bedeutet jedoch nicht, dass die präsente deswegen weniger wichtig sind oder wertgeschätzt werden, ganz im Gegenteil!

Individuelle Geschenke sind im Trend

In den letzten Jahren hat sich immer mehr herauskristallisiert, dass individuelle Geschenke einer der schönsten und wichtigsten Trends sind. Kein Wunder, in Zeiten der Massenproduktion! Und auch, wenn wir momentan keine Märkte besuchen können, bietet das Internet doch vielfältige Möglichkeiten für solche einzigartigen Präsente. Einerseits, indem man Dinge kaufen kann, andererseits indem man die Anleitung für tolle DIY-Produkte findet. Ja, heute macht man schöne Dinge einfach selbst!

Wenn man sich damit überfordert fühlt, kann man tolle Geschenke auch einfach anfertigen lassen. Ganz individuell! Wir haben ein paar schöne Ideen für liebe Freundinnen und Kolleginnen, die Liebe schenken wollen:

Personalisierte Kleidung

Kleidung brauchen Babys immer, und wenn sie herausgewachsen sind, dienen manche Stücke als schöne Erinnerung. Etwas einkaufen? Die Stramplermacher aus Mainaschaff  drucken individuelle Details auf Bodys und Strampler. Niedliche Motive und der Name des Kindes ergeben einen einzigartigen Look, der bestimmt gut ankommt. Bevorzugt werden Biostoffe, sodass rundum für die Kleinsten gesorgt ist. Als besonderes Highlight kann man auch aus einem vorhandenen Kleidungsstück von Mama oder Papa einen kleinen Strampler machen lassen.

Lieber etwas selbst machen? Eine Body-Verzieren-Station ist ein beliebter Teil einer Baby Shower. Hierfür braucht man nur unbedruckte Bodys, Textilfarbe, Glitzer und Verzierungen. Nun kann sich jeder Gast an einem Stück verewigen und gute Wünsche mit dem Ungeborenen teilen.

Ein gehäkeltes Mobile

Bewaffnet mit einer Häkelnadel und etwas Wolle kann man ein sinnvolles und schönes Geschenk herstellen, nämlich ein Mobile, das über dem Bett oder der Wiege sanft schwingen und dem Kind optische Anregung und Beruhigung vermitteln kann. Dafür braucht man nur wenig Übung, wobei man alle notwendigen Techniken leicht über Videos lernen kann. Vielleicht beginnt man jedoch erst mit einem etwas kleineren Projekt und stürzt sich dann in die Arbeit für so ein großes Geschenk.

Was die Materialien betrifft, muss man sich nicht viele Gedanken machen. Zum Beispiel bei Etsy  bekommt man alles, was man braucht sogar im Set und kann sich gleich ans Werkeln machen. Am besten fängt man früh genug an, damit man rechtzeitig fertig ist.

Bei diesem Geschenk kann man sicher sein, dass es auf der Welt einzigartig ist! Zudem schenkt man auch etwas von seiner Zeit, was heutzutage sprichwörtlich das Wertvollste ist.

Eine Windeltorte

Eine Windeltorte ist praktisch und schnell gemacht. Sie besteht aus vielen Windeln, die die äußere Form der Torte bilden und die immer ein beliebtes Geschenk sind. Schließlich wird man viele Windeln brauchen, wenn der kleine Fratz erst einmal auf der Welt ist. Es eignen sich nicht nur die klassischen Windeln, sondern auch solche aus Stoff, um eine Windeltorte zu formen.

Zusätzlich kann man weitere Präsente „einarbeiten“ und so einen individuellen Wert festlegen. Ob Pflegemittel, Kleidung oder Spielzeug, hier ist einfach alles möglich und leicht umgesetzt. Alles, was in eine gut sortierte Wickeltasche  gehört, passt hier wunderbar dazu. Das Erstellen einer solchen Torte sollte man jedoch auch üben, bevor man sich in letzter Minute an das Basteln des Geschenks macht. Nicht, dass irgendetwas nicht wie gewünscht funktioniert! Ideen und Anleitungen finden sich etwa auf Pinterest.

Fazit

Individuell geschenkt ist einfach am schönsten! Das waren jetzt nur einige Beispiele, es gibt jedoch tausend verschiedene Möglichkeiten für schöne Geschenke. Beachtet man die Interessen und Vorlieben der werdenden Mama, kann man damit nichts falsch machen. Viel Spaß beim Schenken!

Startseite