1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Greven, Verkehrsunfallflucht, Nachtrag

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Verkehrsunfallflucht, Nachtrag

Greven (ots)

Die Suche nach dem Verursacher der Verkehrsunfallflucht in einem Parkhaus in Greven an der Straße An der Martinischule ist hinfällig. Der Unfallverursacher hat sich gemeldet.

Polizei Steinfurt

Erstmeldung vom 08.09.2021, 08.06 Uhr

Am Dienstag (07.09.), zwischen 16.15 Uhr und 16.50 Uhr, kam es im Parkhaus an der Straße An der Martinischule zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein geparkter schwarzer VW Multivan wurde angefahren und dabei am hinteren Stoßfänger auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Durch den Aufprall wurde der VW mit der Fahrzeugfront gegen die Betonwand des Parkhauses gedrückt, wobei der vordere Stoßfänger ebenfalls beschädigt wurde. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden des beschädigten VW auf etwa 2.500 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Pkw geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Greven unter der Telefonnummer 02571/928- 4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite