1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Pkw prallt mit 13-jähriger Fahrradfahrerin zusammen - Zeugen gesucht

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Pkw prallt mit 13-jähriger Fahrradfahrerin zusammen - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Münster (ots) -

Polizei Münster

Montagnachmittag (13.9., 14:40 Uhr) ist ein unbekannter Pkw-Fahrer mit einer 13-jährigen Fahrradfahrerin Am roten Berge zusammengestoßen. Die Münsteranerin wurde leicht verletzt.

Nach Angaben des Mädchens stand der beteiligte Pkw an einem Stoppschild, als sie von hinten heranfuhr. Der unbekannte Fahrer setzte auf einmal mit seinem Fahrzeug zurück. Die 13-Jährige versuchte noch auszuweichen, sie prallten jedoch zusammen und das Mädchen stürzte zu Boden. Der Autofahrer kümmerte sich umgehend um die Radlerin. Am Unfallort verspürte die 13-Jährige noch keine Schmerzen, diese setzten jedoch später ein.

Bei dem Autofahrer soll es sich um einen circa 30 bis 45 Jahre alten Mann handeln. Er ist ungefähr 1,90 Meter groß und trug dunkle Kleidung. Sein Pkw ist dunkelgrau und hatte hinten einen Kratzer und eine kleine Delle.
Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Jette Kantereit

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite