1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. SPD kritisiert Schließung der Impfzentren

  6. >

SPD kritisiert Schließung der Impfzentren

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Eine Mitarbeiterin eines Impfteams überprüft eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Covid-19. Foto: Thomas Frey/dpa Pool/dpa/Symbolbild

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im nordrhein-westfälischen Landtag, Thomas Kutschaty, hat die Schließung der Impfzentrum zum 30. September als unlogisch und unvernünftig kritisiert. Nicht jeder habe einen Haus- oder Betriebsarzt, sagte der Oppositionsführer am Dienstag in einer Sondersitzung des Düsseldorfer Landesparlaments zur Corona-Pandemie. Das Schlimmste wäre, wenn diese Menschen zu Nachimpfungen einfach gar nicht mehr kämen, mahnte Kutschaty. Mindestens müssten mobile Impfteams durch die Stadtteile geschickt werden - gerade auch ins schwierige Viertel. Die Landesregierung müsse den Kommunen jetzt schnellstens mitteilen, was konkret vorzubereiten sei.

Startseite