1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Sexueller Übergriff auf 19-Jährige: Festnahmen

  6. >

Sexueller Übergriff auf 19-Jährige: Festnahmen

Mönchengladbach (dpa/lnw)

Von dpa

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

Zwei Männer sollen eine 19-Jährige in Mönchengladbach in der Nacht auf Sonntag zwei Mal gewaltsam zu sexuellen Handlungen gedrängt haben. Die Tatverdächtigen im Alter von 31 und 41 Jahren wurden aufgrund des Verdachts des sexuellen Übergriffs festgenommen, wie die Polizei mitteilte. In beiden Fällen habe sich die Frau wehren können. Die Beamten hätten die stark alkoholisierten und unter anderem wegen Gewaltdelikten polizeibekannten Männer kurz darauf vorläufig festgenommen.

Laut eigenen Angaben hatte die 19-Jährige zusammen mit ein paar Freundinnen den Abend verbracht und ihr Handy verloren. Kurz darauf hätten sie zwei Männer angesprochen und behauptet zu wissen, wo das Gerät sei. Laut Polizei lockten sie die junge Frau an eine schlechter einzusehende Stelle, hielten sie fest und zwangen sie zu sexuellen Handlungen. Währenddessen habe sich die Frau befreien können, sagte eine Sprecherin. Sie habe daraufhin mit dem Bus nach Hause fahren wollen, als die beiden Tatverdächtigen sie erneut festhielten, hieß es. Wieder habe sie sich lösen können, ehe sie ein Taxifahrer schließlich zur Wache der Bundespolizei brachte.

Startseite