1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Schutzverordnung: Fahrgäste müssen Atemschutzmaske tragen

  6. >

Gesundheit

Schutzverordnung: Fahrgäste müssen Atemschutzmaske tragen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fahrgäste etwa in einer Bahn oder in einem Taxi müssen der neuen Coronaschutzverordnung zufolge in Nordrhein-Westfalen Atemschutzmasken tragen. Atemschutzmasken seien zum Beispiel FFP2-Masken oder Masken mit höherem Standard, heißt es in der Verordnung. Ein entsprechender Passus findet sich seit Freitag in dem Regelwerk, das die Landesregierung leicht aktualisiert veröffentlichte.

dpa

FFP2 Masken mit CE-Zertifizierung liegen verpackt auf einem Tisch. Foto: Rolf Vennenbernd

«Im öffentlichen Personennah- oder -fernverkehr einschließlich der entgeltlichen oder geschäftsmäßigen Beförderung von Personen mit Kraftfahrzeugen samt Taxen und Schülerbeförderung», bestehe bei Passagieren eine entsprechende Pflicht, heißt es in dem Dokument.

Kontrolleure oder Servicekräfte, die in Kontakt mit Fahrgästen kämen, seien verpflichtet, medizinische Gesichtsmasken zu tragen. Das sind sogenannte OP-Masken.

© dpa-infocom, dpa:210424-99-335132/2

Startseite