1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Schalke setzt auf Leihspieler Itakura und Churlinov

  6. >

Schalke setzt auf Leihspieler Itakura und Churlinov

Gelsenkirchen (dpa)

Von dpa

Darko Churlinov, Offensivspieler vom VfB Stuttgart. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Der FC Schalke treibt seine Kaderplanung für das Projekt Wiederaufstieg weiter voran. Wie Sportdirektor Rouven Schröder am Mittwoch in einem Mediengespräch bestätigte, steht der Absteiger aus der Fußball-Bundesliga vor einer Ausleihe von Ko Itakura. Der 24 Jahre alte japanische Nationalspieler von Manchester United soll das Abwehrzentrum des Zweitliga-9. verstärken und in Kürze den Medizincheck absolvieren. Dem Vernehmen nach besteht nach einer Leihfrist über ein Jahr die Möglichkeit, Itakura für vier Millionen Euro fest zu verpflichten. Zuerst hatten diverse Medien über den möglichen Wechsel berichtet.

Zudem wechselt der nordmazedonische Fußball-Nationalspieler Darko Churlinov vom VfB Stuttgart zum Revierclub. Der Außenbahnspieler wird für ein Jahr vom Erst- an den Zweitligisten ausgeliehen, wie die beiden Clubs am Mittwoch mitteilten. Das Transfergeschäft beinhaltet laut VfB keine Kaufoption. «Wir glauben, dass eine Leihe zum FC Schalke der richtige Karriereschritt ist, um anschließend ein noch wichtigerer Faktor beim VfB werden zu können», sagte Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat über den Profi.

Churlinov war im Januar 2020 vom 1. FC Köln zum VfB gewechselt, konnte sich bei den Schwaben aber keinen Stammplatz erkämpfen. Im Sommer schied der 21-Jährige mit Nordmazedonien in der Vorrunde der Europameisterschaft aus. Sein Vertrag in Stuttgart gilt noch bis 30. Juni 2024.

Startseite