1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. SC Verl muss Heimspiele in Lotte austragen

  6. >

SC Verl muss Heimspiele in Lotte austragen

Verl (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Fußball-Drittligist SC Verl kann seine Heimspiele in der neuen Saison nicht in der heimischen Sportclub Arena austragen und muss ins Ausweichstadion nach Lotte umziehen. Dies wurde eine Woche vor dem Saisonstart bekannt. «Der DFB hat uns mitgeteilt, dass wir unsere Heimspiele in der bevorstehenden Saison in unserem Ausweichstadion am Lotter Kreuz austragen müssen. Diese Entscheidung war für uns in den vergangenen Wochen keineswegs abzusehen», teilte der Club, dessen Stadion nicht den Anforderungen der 3. Liga genügt, am Samstag mit.

In der abgelaufenen Saison durfte der Aufsteiger wegen der Corona-Pandemie seine Drittligaspiele allerdings in Verl austragen. «Ausgehend von der Annahme, dass der Corona-Sonderspielbetrieb fortgeführt wird, hatte man uns von Seiten des DFB große Hoffnungen gemacht, den Großteil unserer Heimspiele - zumindest in der Hinrunde - in unserer schönen Sportclub Arena in Verl austragen zu können», hieß es in der Mitteilung. Die Entscheidung des DFB sei nicht absehbar gewesen und bedeute einen erheblichen organisatorischen Mehraufwand. Zum Saisonstart empfangen die Verler am Sonntag Türkgücü München (14.00 Uhr).

Startseite