1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Rückreiseverkehr verläuft bislang glimpflich: Staus in Köln

  6. >

Verkehr

Rückreiseverkehr verläuft bislang glimpflich: Staus in Köln

Düsseldorf (dpa/lnw)

Trotz des Rückreiseverkehrs kurz vor dem Ende der Sommerferien haben sich die Staus auf Nordrhein-Westfalens Autobahnen zunächst in Grenzen gehalten. Am Samstagmittag lag der punktuelle Schwerpunkt besonders auf dem Großraum Köln, wo sich der Verkehr auf einer Strecke von zehn Kilometern staute, wie der Pressesprecher des ADAC NRW, Thomas Müther, sagte.

Von dpa

Reger Verkehr herrscht auf der Autobahn A3 am Leverkusener Kreuz. Foto: Roberto Pfeil/dpa

Seit Samstagmorgen stauten sich die Fahrzeuge im gesamten Bundesland auf einer Strecke von knapp 50 Kilometern. «Für das letzte Ferienwochenende ist das wirklich überschaubar», sagte Müther. Zudem stockte der Verkehr auch auf der A31 Richtung Oberhausen. Insgesamt sei die Verkehrslage aber entspannt. Eine Bilanz zum Verkehrsgeschehen in Hinblick auf den Rückreiseverkehr könne allerdings erst am Sonntagnachmittag gezogen werden. Auch am Montag und Dienstag könnte es auf den Straßen voller werden als sonst.

Am Flughafen Düsseldorf kam es am Samstag bis zum Nachmittag zu längeren Warteschlangen an den Sicherheitskontrollen und der Gepäckabfertigung. Diese führten wiederum zu Verzögerungen bei den Abflügen, wie ein Pressesprecher des Airport sagte. Grund dafür sei vor allem der Personalmangel. Am Samstag waren demnach etwa 62.000 Reisegäste an dem Flughafen unterwegs. Am Sonntag werden es voraussichtlich 67.000 und am Montag 65.000 Passagiere sein. Außerdem gab es am Samstag ein Gepäckstück, das im Terminal stehengeblieben war. Der Bereich musste abgesperrt werden, woraufhin es zu weiteren Verzögerungen kam.

Entspannter hingegen war die Lage am Samstag am Flughafen Köln/Bonn. Hier kam es lediglich am Vormittag zeitweise zu längeren Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle, wie ein Pressesprecher sagte. Für das gesamte Wochenende von Freitag bis einschließlich Sonntag rechne der Airport mit etwa 120.000 Passagieren. Auch am Sonntag sei kein Chaos an dem Flughafen zu erwarten.

Startseite
ANZEIGE