1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Polizei und Zoll kontrollieren Rotlichtviertel in Oberhausen

  6. >

Polizei und Zoll kontrollieren Rotlichtviertel in Oberhausen

Oberhausen (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Bei einem Großeinsatz haben Polizei, Zoll und Ordnungsamt am Freitagabend den Rotlichtbereich in Oberhausen kontrolliert. Insgesamt 53 Menschen seien überprüft worden, teilte die Polizei mit. Wegen ausländerrechtlicher Verstöße seien sechs der betreffenden Personen vorläufig festgenommen worden. Bei einigen Überprüfungen hätten sich Anhaltspunkte für Verstöße gegen die Coronaschutz-Verordnung ergeben.

«Rotlichtbezirke sind meist auch eine Kommunikations- und Rückzugsebene für Personen, die wir derzeit besonders im Fokus haben», sagte Einsatzleiter Christian Voßkühler laut Mitteilung.

Die Kontrollen seien Bestandteil der Strategie der Polizei Oberhausen im Kampf gegen Clankriminalität, Menschenhandel, Rotlicht- und Drogenkriminalität.

Startseite