1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Nach Unwetter noch rund 30 000 Menschen im Westen ohne Strom

  6. >

Nach Unwetter noch rund 30 000 Menschen im Westen ohne Strom

Essen (dpa)

Von dpa

Strom- und Wasserleitungen liegen frei. Foto: Marius Becker/dpa

Im Westen Deutschlands waren nach dem verheerenden Unwetter der vergangenen Woche auch am Montagmittag noch rund 30 000 Menschen im Gebiet des Versorgers Westnetz ohne Strom. Die genaue Zahl der Betroffenen sei aufgrund der enormen Zerstörungen und Evakuierungen nur sehr schwer zu ermitteln, teilte der Westnetz-Mutterkonzern Eon mit. Der Konzern ist nach eigenen Angaben dabei, Mitarbeiter, Notstromaggregate und anderes technisches Gerät aus anderen Regionen in die Krisengebiete zu transportieren, um bei der Bewältigung der Krise zu helfen.

Startseite