1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Mit Schreckschusswaffe ins Gesicht geschossen

  6. >

Mit Schreckschusswaffe ins Gesicht geschossen

Lüdenscheid (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Unbekannter soll im Raum Lüdenscheid einer 38 Jahre alten Frau mit einer Schreckschusswaffe ins Gesicht geschossen haben. Die Frau aus Lüdenscheid erlitt bei der Tat in der Nacht zum Sonntag schwere Gesichtsverletzungen, wie die Polizei des Märkischen Kreises am Donnerstag mitteilte. Die Ermittler gehen von einer Tat im Rotlichtmilieu aus. Bei der Frau handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine Prostituierte. Eine Mordkommission der Kripo Hagen hat die Ermittlungen übernommen. Die Staatsanwaltschaft Hagen war am Donnerstag für nähere Informationen zunächst nicht zu erreichen. Zuvor hatte der WDR über den Fall berichtet.

Startseite