1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Kind von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

  6. >

Unfall in Ibbenbüren

Kind von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Ibbenbüren

Ein Siebenjähriger ist am Freitagabend in Ibbenbüren von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht noch Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können.

lnw

Foto: dpa

Ein 27-jähriger Autofahrer aus Lotte war auf der Werthmühlenstraße in Richtung Tecklenburger Damm unterwegs. Unerwartet überquerte ein siebenjähriger Junge aus Laggenbeck mit seinem unbeleuchteten Fahrrad die Straße. Der Autofahrer konnte dem Kind nicht mehr ausweichen. Es kam zum Verkehrsunfall.

Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Es schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Polizeiangaben vom Montag zufolge besteht nach derzeitigem Stand keine Lebensgefahr mehr.

Zeugensuche

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall (Werthmühlenstraße am Freitag, 21.08.2020, 21:10 Uhr) geben können, Telefon: 05451/591-4315.

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Straße gesperrt.

Startseite
ANZEIGE