1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Fortuna mit Respekt vor Kiel: Japaner Tanaka vor Debüt

  6. >

Fortuna mit Respekt vor Kiel: Japaner Tanaka vor Debüt

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Düsseldorfs Trainer Christian Preußer (l) und sein Assistent Thomas Kleine. Foto: Piet Meyer/dpa/Archivbild

Im zweiten Heimspiel der Saison erwartet Fortuna Düsseldorfs Trainer Christian Preußer eine komplizierte Aufgabe. Trotz dreier Niederlagen sei Tabellenschlusslicht Holstein Kiel eine Herausforderung für sein Team. «Die drei Niederlagen klingen deutlich, aber das muss man relativieren. Kiel hat einige wichtige Spieler verloren, dazu die kürzeste Pause von allen Teams gehabt. Wir gucken nicht nur auf die Ergebnisse sondern schauen uns auch die Spiele an», sagte Preußer, der mit seinem Team in den ersten drei Spielen der 2. Fußball-Bundesliga zwei Niederlagen hinnehmen musste.

Fortunas Coach erwartet einen zweikampfstarken Gegner, der sich kurzfristig auch noch mit dem ehemaligen Nationalspieler Lewis Holtby verstärkt hat. «Die Kieler wollen den Start korrigieren, es wird sicherlich ein sehr körperliches Spiel. Sie werden sich richtig reinhauen», sagte Preußer am Mittwoch. Fehlen werden dem Trainer in der Partie am Freitag (18.30 Uhr/Sky) die angeschlagenen Spieler Marcel Sobottka, Andre Hoffmann, Emmanuel Iyoha, Thomas Pledl und Lex-Tyger Lobinger. Dafür steht der japanische Neuzugang Ao Tanaka vor seinem Debüt. «Er ist im Kader und eine Option», sagte Preußer.

Startseite