1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Einzelhandel macht 2020 insgesamt mehr Umsatz

  6. >

Einzelhandel macht 2020 insgesamt mehr Umsatz

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Im nordrhein-westfälischen Einzelhandel haben die Lockdown-Phasen im vergangenen Jahr zu teilweise gegenläufigen Entwicklungen geführt. Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf mitteilte, hat etwa der Versand- und Internet-Einzelhandel im Jahr 2020 seine Umsätze um 27,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr überdurchschnittlich gesteigert. Im stationären Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen sei hingegen ein Rückgang um 20,5 Prozent verzeichnet worden. Der Umsatz des gesamten Einzelhandels sei gegenüber 2019 um 4,9 Prozent gestiegen.

Der Versand- und Internet-Einzelhandel habe während der Lockdown-Phasen die höchsten Umsatzsteigerungen gegenüber den entsprechenden Vormonatsergebnissen erzielt. Im April lag demnach das Plus bei 41,5 Prozent, im Dezember 2020 bei 42,0 Prozent. Demgegenüber steht ein Rückgang im Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen von 64,8 Prozent im April 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat. Keine andere Branche des stationären Einzelhandels war während des Lockdowns so stark von Umsatzrückgängen betroffen.

Lebensmittelgeschäft mussten nicht schließen. Die Umsätze lagen ab Februar 2020 über den entsprechenden Vorjahresergebnissen. Der höchste Anstieg wurde im März mit 10,3 Prozent erzielt.

Startseite