1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Deutlich weniger Hochzeiten im Corona-Jahr 2020

  6. >

Deutlich weniger Hochzeiten im Corona-Jahr 2020

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Ehering wird im Standesamt des Rathauses gehalten. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Im Corona-Jahr 2020 haben in Nordrhein-Westfalen deutlich weniger Menschen geheiratet als 2019. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Mittwoch gaben sich 2020 in NRW 79 325 Paare das Ja-Wort. Das waren 11,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Es wurden 77.067 Ehen zwischen Männern und Frauen und 2258 Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Partnerinnen und Partnern geschlossen.

Die Zahl der Sterbefälle stieg um 3,8 Prozent auf 214 313. 2019 waren es 206 479 gewesen. Die Zahl der Geburten blieb auf Vorjahresniveau: 2020 wurden in NRW 170 038 Kinder geboren. Dies entspricht in etwa dem Niveau von 2019 (170 391).

Startseite