1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. BVB bangt um Einsatz von Hummels und Reus gegen Manchester

  6. >

Fußball

BVB bangt um Einsatz von Hummels und Reus gegen Manchester

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund bangt vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) gegen Manchester City um den Einsatz von Abwehrchef Mats Hummels und Kapitän Marco Reus. «Da müssen wir abwarten und schauen, für wen es reicht», sagte BVB-Trainer Edin Terzic am Dienstag mit dem Verweis auf die noch ausstehenden Trainingseinheiten vor der Partie. Beide Stammkräfte waren am vorigen Samstag beim 3:2 beim VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga angeschlagen ausgewechselt worden.

dpa

Dortmunds Trainer Edin Terzic vor einem Spiel. Foto: Tom Weller

Ein Ausfall der Routiniers würde die Borussia nach Einschätzung von Abwehrspieler Manuel Akanji schwer treffen: «Beide haben viel Erfahrung in der Champions League. Es würde uns eine Menge helfen, wenn sie auf dem Platz stehen würden.» Das Hinspiel hatte Dortmund in Manchester mit 1:2 verloren. Doch sowohl Hummels als auch Reus nahmen am frühen Dienstagabend ohne erkennbare Probleme am Abschlusstraining teil. Dafür war Mittelfeldspieler Thomas Delaney nicht dabei.

Mit Sicherheit fehlen wird Jadon Sancho. Nach überstandener Muskelverletzung ist der englische Nationalspieler zwar wieder zurück im Training, aber noch nicht einsatzfähig. «Er ist wieder im Soll und gibt richtig Gas, aber noch keine Option. Es ist wichtig, dass er lange bei uns bleibt und jetzt nicht schnell zurückkommt und wieder lange ausfällt», kommentierte Terzic.

Trotz des Fehlens von Sancho hofft der Coach auf den ersten Einzug der Borussia in das Halbfinale der Champions League seit 2013: «Das wäre eine unglaubliche Geschichte, wenn man sieht, wie die ganze Saison gelaufen ist. Wir wollen zeigen, dass wir die beste Mannschaft in diesem Wettbewerb vielleicht eliminieren können.»

© dpa-infocom, dpa:210413-99-187370/3

Startseite