1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Bauproduktion im Februar um 7,4 Prozent niedriger als 2020

  6. >

Wohnungspolitik

Bauproduktion im Februar um 7,4 Prozent niedriger als 2020

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Produktion im nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbe ist im Februar 2021 zurückgegangen. Im Vergleich zum Februar 2020 lag sie um 7,4 Prozent niedriger, wie das Statistische Landesamt (IT.NRW) am Dienstag mitteilte. Im Hochbau brach die Produktion um 7,5 Prozent ein, im Tiefbau lag der Rückgang um 7,2 Prozent niedriger als im Februar 2020.

dpa

Für den Bereich des Hochbaus ermittelten die Statistiker im Februar 2021 durchweg rückläufige Entwicklungen in den einzelnen Sparten: Den stärksten Rückgang gab es im öffentlichen Hochbau (−20,9 Prozent), gefolgt vom gewerblichen und industriellen Hochbau (−9,9 Prozent) und dem Wohnungsbau (−2,9 Prozent).

Unterschiedlich entwickelten sich die einzelnen Bereiche im Tiefbau: Beim Straßenbau ging die Produktion gar um 16,3 Prozent zurück. Im gewerblichen und industriellen Tiefbau lag sie um 7,4 Prozent unter den Ergebnissen vom Februar 2020. Für den sonstigen öffentlichen Tiefbau verzeichneten die Statistiker dagegen einen leichten Anstieg der Bauleistung um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

© dpa-infocom, dpa:210427-99-367357/2

Startseite