1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Baumgart will gegen Fehérvár vorsichtig rotieren lassen

  6. >

Bundesliga

Baumgart will gegen Fehérvár vorsichtig rotieren lassen

Köln (dpa)

Trainer Steffen Baumgart will im Playoff-Hinspiel zur Fußball-Conference-League in einem angemessenen Rahmen durchrotieren lassen. «Ich habe angedeutet, dass es Wechsel geben wird. Aber in welcher Form, bleibt bei mir», sagte Baumgart am Tag vor dem ersten Spiel gegen den Fehérvár FC (Donnerstag, 20.30 Uhr/RTL): «Es wird keine Wechsel geben, bei denen es um Schonung geht. Wir wollen mit der stärksten Mannschaft auflaufen und ein sehr, sehr gutes Ergebnis holen.»

Von dpa

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Erstmals seit seinem Wechsel im Sommer steht Stürmer Steffen Tigges im Kader des Profi-Teams. Der Ex-Dortmunder war nach einem Sprunggelenkbruch zuletzt langsam über Einsätze in der U21 herangeführt worden. Ein Thema für die Startelf ist er laut Baumgart aber noch nicht. Einziger Ausfall ist Mark Uth, der weiter an Adduktorenproblemen laboriert. Im Tor wird wie in der Liga Marvin Schwäbe stehen. Der langjährige Stammkeeper Timo Horn war von Baumgart zum «Pokal-Keeper» ernannt worden und spielte auch im DFB-Pokal, im Europacup sitzt er aber auf der Bank.

Startseite
ANZEIGE