1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nach Tritt von Unbekanntem: Fahrradfahrer verletzt sich bei Sturz schwer

  6. >

Polizei sucht Zeugen

Nach Tritt von Unbekanntem: Fahrradfahrer verletzt sich bei Sturz schwer

Bocholt

Ein 63-Jähriger Bocholter hat am Mittwoch bei einem Sturz schwere Verletzungen erlitten, nachdem ein unbekannter Mann gegen dessen Fahrrad getreten hat.

wn

Die Polizei sucht den jungen Mann, der gegen das Fahrrad des 63-Jährigen getreten hat. Foto: Polizei (Symbolbild)

Der 63-Jährige stürzte und fiel auf einen Betonpfeiler, nachdem der Unbekannte gegen sein Rad getreten hatte. Vorangegangen war laut Polizei ein Streit: Zeugen beobachtet, wie der Bocholter und der Unbekannte jeweils mit dem Rad auf dem Geh- und Radweg an der Meckenemstraße in Bocholt gefahren seien. Dabei hätten sich beide gestritten.

Schließlich habe der unbekannte Radfahrer mehrfach gegen das Rad des 63-Jährigen getreten, so dass dieser stürzte und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die unbekannte Person entfernte sich weiter in Richtung Bärendorfstraße.

Der unbekannte Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 18 Jahre alt, von eher kleiner Statur, dunkler Teint, dunkle kurze Haare, er trug eine schwarze Basecap mit dem Schirm nach hinten und trug eine schwarze Hose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02871- 2990.

Startseite