1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Kreuz und Que(e)r

  8. >

Zoom-Forum der Pfarrei St. Marien

Kreuz und Que(e)r

Telgte

Die Pfarrei St. Marien lädt zu einem Zoom-Meeting ein, bei dem es um die Frage geht, ob die katholische Kirche homosexuelle Paare segnen kann und soll – oder eben nicht.

wn

Zu einem Zoom-Meeting zum Thema „Die kirchliche Segnung homosexueller Paare“ lädt die Kirchengemeinde St. Marien am 10. Juni ein. Foto: Gemeinde St. Marien

Am Donnerstag (10. Juni) um 19.30 Uhr veranstaltet die Pfarrei St. Marien eine Online-Diskussion über die Frage, ob die katholische Kirche homosexuelle Paare segnen kann und soll – oder eben nicht. Dabei geht es den Organisatoren aus dem Pfarreirat nicht darum, einer bestimmten Haltung zur Mehrheit zu verhelfen. Es soll vielmehr dargestellt werden, worauf die Positionen basieren.

An der Diskussion, die mit dem Titel „Kreuz und Que(e)r“ überschrieben ist, nehmen Kerstin Stegemann, Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster, Dr. Stefan Rau, Liturgiewissenschaftler und Pfarrer von St. Joseph Münster-Süd, Prof. emeritus Dr. Ulrich Lüke, Krankenhausseelsorger am Franziskushospital Münster, sowie Leonard Damhorst, Student aus Telgte, teil.

Statt Referaten wird es Leitfragen geben, über die das Publikum anonym abstimmen kann. Anschließend nehmen die Experten Stellung. Fragen und Meinungen aus dem Publikum können per Chat-Funktion geäußert werden.

Die Veranstaltung wird über den Zoom-Account der Gemeinde, das „virtuelle Pfarrzentrum“, organisiert (https://tinyurl.com/segenfueralle). Teilnehmen können alle, die Zugang zu einem internetfähigen Computer oder Smartphone haben.

Startseite