1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis-warendorf
  6. >
  7. Der Doktor und die Tiere

  8. >

Kindertheater Don Kidschote

Der Doktor und die Tiere

Everswinkel

Der Sonntagmorgen war ab 11 Uhr, dem traditionellen Beginn der Kulturkreis-Kinderveranstaltungen, für die kleinen Menschen zwischen vier und acht Jahren reserviert. In einer Streaming-Premiere war eine Live-Aufzeichnung des Theaters Don Kidschote aus Münster zu sehen, die Regie hatte Harald Funke.

Susanne Müller

Christoph Bäumer in der Rolle des Dr. Dolittle begibt sich in dem Stück auf die Suche nach seiner verschwundenen Schwester – und kann dabei auf die Hilfe der Tiere zählen. Foto: Screenshot

Die jungen Zuschauer lernen den Tierarzt Dr. Dolittle kennen, der mit seiner Schwester zusammenlebt. Sie ist sehr auf das Geldverdienen bedacht und mag keine Tiere: „Tiere sind doof, stinken und machen Allergien.“ Aber plötzlich taucht der Froschkönig Don Juan auf, bittet sie, seine Froschkönigin zu sein und mit ihm in sein Königreich zu reisen. Sie hört nur das Wort „reich“, ist sofort begeistert, küsst ihn und wird nun zur Froschkönigin in fernen Landen.

Weitere Figuren treten im Laufe der Geschichte auf, unter anderem der (lange unsichtbare) Hund Harry, ein Fisch ohne Namen, ein Krake namens Madame Vielauge, der Elefant Charles, der Krokodildrache Klaus-Dieter. Ihnen allen leiht Christoph Bäumer in seinem Ein-Mann-Auftritt seine variantenreiche Stimme und bindet seine kleinen Zuschauer immer wieder ins Geschehen ein. Sie gehen engagiert mit, warnen lautstark vor Gefahren, erteilen Ratschläge – alles das, was im besten Fall genauso vor den Bildschirmen funktioniert hat.

Die sparsame Ausstattung der Bühne (Ingrid Lastring) setzt immer wieder Anreize für die Fantasie der kleinen Zuschauer, denn mal wandelt sich eine Leiter zum Schiff, mal zum Flugzeug. Zum Abschluss singt Christoph Bäumer das Lied des Affenkönigs King Loui aus dem Dschungelbuch, „Ich wäre gern wie du“ – umgeschrieben zu einem Appell zum Schutz der Tierwelt und begleitet durch den rhythmischen Applaus der Kinder im Saal.

  • Wer das Theaterstück verpasst hat und das noch nachholen möchte:
  • https://www.youtube.com/watch?v=Su1ooby8bXU
Startseite