1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis
  6. >
  7. Zweitniedrigste Inzidenz in NRW

  8. >

Kreis Coesfeld

Zweitniedrigste Inzidenz in NRW

Kreis Coesfeld (vth). Die Corona-Zahlen im Kreis Coesfeld bleiben niedrig. Im Kreis Coesfeld verzeichnet das Robert-Koch-Institut am Mittwoch erneut landesweit den zweitniedrigsten Sieben-Tage-Inzidenzwert, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 34,5. Nur Münster hat mit 16,5 einen noch geringeren Wert. 14 neue positive Befunde mit SARS-CoV-2 meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: aus Ascheberg (2), Coesfeld (5), Dülmen (2), Lüdinghausen (2), Nottuln (2) und Olfen (1). Aktuell sind 196 Menschen infiziert. Derzeit werden 18 an Corona erkrankte Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, davon ist in sechs Fällen eine intensivmedizinische Betreuung notwendig. Karte: RKI

Viola ter Horst

Foto: az
Startseite