1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Erster Preis für „Gli Uccelli“

  8. >

Ensemble überzeugt beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Erster Preis für „Gli Uccelli“

Havixbeck

Einen Riesenerfolg landeten acht Schüler der Musikschule Havixbeck beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“: Das Ensemble „Gli Uccelli“ für Alte Musik gewann in Erlangen den ersten Preis.

wn

Die öffentliche Generalprobe im historischen Rahmen von Haus Havixbeck am vergangenen Samstag nutzten etwa 50 Zuhörer, um sich musikalisch in die Zeit des Barock zurückversetzen zu lassen. Das gelang den Musikerinnen und Musikern sehr überzeugend, wie der kräftige Applaus bewies.

Am Pfingstsonntag überzeugte „Gli Uccelli“ dann die Bundesjury beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Erlangen. Nach Abschluss aller Wertungen stand am Dienstagabend fest: Es ist ein erster Preis geworden.

Die prominent besetzte Jury, unter anderem mit dem ehemaligen King‘s Singer Professor Colin Mason (Wien), lobte das Ensemble besonders für seinen barocken Orchesterklang und das perfekte Zusammenspiel, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weil die Schule am Mittwoch wieder begann, konnten die Preisträger ihre Urkunden nicht persönlich in Empfang nehmen. Nun werden ihnen diese zugeschickt. Trotz des anstrengenden Wertungsprogramms, fanden die Musiker noch Zeit für einen Bummel durch Nürnberg, bevor es am Dienstag nach Hause ging.

Am Freitag kam die Einladung, beim Preisträgerkonzert des Landesmusikrates NRW in der Kölner Philharmonie am 2. Juni (Sonntag) zu spielen. Das heimische Publikum kann „Gli Uccelli“ – mit den Havixbeckern Sophia Kisters, Aaron Kunkel, Jan Jakob Sprinz, Marie Kathrin Sprinz und Jonathan Volbers – das nächste Mal beim Festival „ReTour – Alte Musik für Junge Leute“ am 12. Oktober mit dem szenischen Musiktheater „Der Sonnenkönig kehrt zurück!“ im Theater in der Walldorfschule in Münster erleben.

Zuvor werden die Jugendlichen mit dieser Inszenierung unter der Leitung der Havixbecker Musikschullehrerin und Blockflötistin Brigitte Meier-Sprinz und des Drensteinfurter Barockgeigers Andreas Klingel am 14. Juli beim internationalen Festival „Bach-Biennale“ in Weimar gastieren.

Startseite
ANZEIGE