1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis-coesfeld
  6. >
  7. Bewusst für Schulform entschieden

  8. >

Neue Konrektorin an der Edith-Stein-Schule

Bewusst für Schulform entschieden

Senden

Sie studierte Mathe und Sport, interessierte sich aber weniger für die Fächer als für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern. Sandra Brüggemann, Pädagogin aus Berufung, hat an der Edith-Stein-Schule die stellvertretende Leitung übernommen.

Dietrich Harhues

Bewusste Entscheidung für die Hauptschule: Sandra Brüggemann gehört als Konrektorin zur Schulleitung der Edith-Stein-Schule. Foto: di

Für Sandra Brüggemann ist es „wirklich ein Traumberuf“, den sie ausübt. „In meinem nächsten Leben würde ich wieder den Beruf Lehrerin auswählen“, betont sie im Gespräch mit der WN-Lokalredaktion. Anlass ist, dass sie in ihrem beruflichen Leben in Senden ein neues Kapitel aufgeschlagen hat. Sie gehört als Konrektorin zur Schulleitung, füllt dieses Amt kommissarisch seit Anfang des Schuljahres aus. Ihre Ernennungsurkunde weist den offiziellen Start in dieser Funktion mit dem kommenden Montag aus.

Guter Ruf eilte Sendener Hauptschule voraus

Mit der Sendener Hauptschule hat sie sich inzwischen schon vertraut gemacht. Der Ruf als Schule, die „gut auf das Berufsleben vorbereitet“, mit mehreren Werkstätten oder auch einem Pflegezimmer sowie Partnerschaften mit Unternehmen auf die Praxis im Job ausgerichtet ist, war Brüggemann schon geläufig. Die „Vorbereitung auf die Lebenswelt“ sieht sie auch als Lehrerin als Hauptmission an. Um dies mit Kindern und Jugendlichen leisten zu können, war nach dem Abi am Coesfelder Nepomuceum die Wahl auf ein Lehramtsstudium gefallen. Weniger das Fach habe sie interessiert, als mit Schülern zu arbeiten.

Ihre pädagogische Ader hatte Brüggemann früh gespürt und war dieser Neigung gefolgt – indem sie beispielsweise schon mit 15 „Lenzen“ und als aktive Starterin zugleich den Trainerjob beim Schwimm-Club Coesfeld übernahm. Den sie bis heute für die SCC-Leistungsgruppe innehat. Von der Kreisstadt, ihrem Wohnort (wo sie mit Mann und Tochter lebt), sind es 35 Kilometer bis zu Konrektor-Büro beziehungsweise Klassenräumen in Senden. „Für diese Schule fährt man gerne“, beteuert die 35-Jährige.

Erfahrungen in der Leitungsfunktion hat die Pädagogin in Lüdinghausen gesammelt. Dort führte sie als kommissarische Rektorin die Gemeinschaftshauptschule, die in der neu gegründeten Sekundarschule aufging.

Sandra Brüggemanns pädagogische Prämisse

Brüggemann favorisierte schon im Studium von Mathe und Sport die spätere Tätigkeit in Grund-, Haupt- oder Realschulen. „Ganz bewusst“ habe sie sich mit Senden für eine Hauptschule entschieden. Für sie spreche nicht nur das geschärfte Profil der Praxis-Orientierung, sondern auch, dass es von der Schülerzahl her eine kleine Schule ist. Dies ermögliche ein „enges, vertrautes Verhältnis“ zu den Schülerinnen und Schülern. „Jeder achtet auf jeden“, betont die stellvertretende Schulleiterin. Ein intensiver Austausch herrsche auch innerhalb des Kollegiums und mit den Schulsozialarbeitern.

Schwerer Beruf, aber auch Traumjob

Ihr Traumberuf, so die Konrektorin, sei aber auch ein schwerer Beruf: „Man muss dazu berufen sein.“ Es gebe schon Herausforderungen, „aber die machen ja gerade Spaß“, sagt Brüggemann im WN-Gespräch.

Mit dem Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen seien neue Hürden dazugekommen. Die aber gut gemeistert worden seien. Sowohl in der technischen Hinsicht, was die Digitalisierung – die Brüggemann vorantreiben möchte – in der Schule und in den Familien betrifft, als auch was die Schüler selbst angeht. Jedoch mit Ausnahmen. Schülerinnen und Schüler, die „stiller und trauriger“ waren, „weil die Kontakte gefehlt haben, seien angesprochen und in die Notbetreuung in der Schule eingeladen worden. Auch die Schulsozialarbeiter hätten sich um einzelne Fälle „liebevoll gekümmert“.

Autoritätsprobleme gegenüber ihren Schülerinnen und Schülern habe sie nie erlebt, versichert die Pädagogin. Ihr Rezept: „Wenn ich den Kindern Respekt entgegenbringen, bekomme ich den auch zurück.“

Startseite