Die alte und die neue Kapelle des Maria-Ludwig-Stifts