Inzidenz kreisweit gesunken

Zwei neue Corona-Fälle in Dülmen

Dülmen

Fünf weitere Menschen haben im Kreis Coesfeld eine Covid-19-Erkrankung überstanden. Dafür gibt es in Dülmen zwei neue Infektionen.

Foto:

Dülmen (chrb). In Dülmen haben sich zwei weitere Personen mit Corona infiziert. Damit waren am Mittwoch acht statt zuletzt sechs Menschen in der Tiberstadt mit Covid 19 infiziert. Im gesamten Kreis Coesfeld gab es keine weiteren Neuerkrankungen, aber fünf weitere Menschen, die eine Corona-Infektion überstanden haben. Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz (Stand Mittwoch, 0 Uhr) ist damit auf 7,3 gesunken.

Startseite