1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Zum Wählen reicht der Personalausweis

  6. >

Dülmener stimmen bei der Bundestagswahl ab

Zum Wählen reicht der Personalausweis

Dülmen

Gut zu tun hat derzeit das Team im Wahlbüro. Dort können die Dülmener bereits jetzt ihr Kreuzchen bei der Bundestagswahl machen  - und dafür reicht bereits der Personalausweis, betont die Stadt.

Seit Dienstag ist das Wahlbüro in Dülmen geöffnet, und zwar in der Overbergpassage. Foto: dpa

Gut besucht ist das Wahlbüro, das seit dieser Woche in der Overbergpassage geöffnet hat. Zahlreiche Bürger nutzten bereits die Gelegenheit, direkt vor Ort ihre Kreuzchen für die Bundestagswahl zu machen, berichtet die Stadt.

Um wählen zu können oder die Unterlagen zu beantragen, wird nicht zwingend die Wahlbenachrichtigungskarte benötigt - der Personalausweis reicht. Darauf weist das Wahlbüro nochmals hin, nachdem es vereinzelte Anfragen gegeben hatte.

Auch am Wahltag reicht der Perso

Sollte also jemand wahlberechtigt sein und in den vergangenen Wochen keine Karte per Post erhalten haben, ist dies kein Problem. Auch am Wahltag am 26. September ist das Wählen nur mit Personalausweis möglich.

Das Wahlamt empfiehlt jedoch, bereits im Vorfeld im Wahlbüro vorbeizukommen oder die Unterlagen online über online zu beantragen, um ganz sicherzugehen, dass der erforderliche Eintrag im Wählerverzeichnis vorhanden ist.

Startseite