1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Wehr rückte aus und wieder ab

  6. >

Zwei Einsätze am Wochenende

Wehr rückte aus und wieder ab

Dülmen

Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr am Wochenende zu Einsätzen ausrücken, die sich dann vor Ort als zum Glück harmlos erwiesen.

Von Claudia Marcy

Foto: dpa

Am Freitagabend gegen 22.20 Uhr rückten der Löschzug Dülmen-Mitte, die hauptamtliche Wache sowie die Löschgruppe Welte zu einem Einsatz an der Nordlandwehr aus. Die automatische Brandmeldeanlage im Joy‘nUs hatte ausgelöst - zum Glück nicht durch ein Feuer, sondern durch eine Nebelmaschine, wie es im Einsatzbericht der Feuerwehr heißt.

Am Sonntagmorgen kurz nach 4 Uhr rückten dann erneut der Löschzug Dülmen-Mitte und die hauptamtliche Wache sowie der Löschzug Hausdülmen zum Dalweg aus. Gemeldet worden war dort ein Brand. Als die Wehr eintraf, hatte sich die Sache aber schon erledigt. Angebranntes Essen auf dem Herd hatte zur Rauchentwicklung geführt, so Hubert Sommer, Leiter der Feuerwehr Dülmen. „Für uns gab es da nicht mehr viel zu tun.“

Startseite
ANZEIGE