1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

  6. >

Energiesorgen und Weihnachtsvorfreude

Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Dülmen

Steigende Energiekosten und eine mögliche Energiemangellage beschäftigen Vereine und Verwaltungen. Aber der nahende Winter bietet mit dem Adventskalender der Bürgerstiftung Dülmen auch schöne Perspektiven.

Das Titelbild des neuen Adventskalenders der Bürgerstiftung Dülmen lässt Winterfreuden aufkommen. Foto: Jutta Reher

Das müssen Sie wissen:

Die Stadt denkt über die Anschaffung weiterer Notstromaggregate nach, um bei einem großflächigen Stromausfall unverzichtbare Teile der Verwaltung am Netz halten zu können. Auch im Krankenhaus will man auf eine mögliche Energiemangellage vorbereitet sein und tauscht sich mit dem Krisenstab des Kreises aus.

Burkhard Demes, Geschäftsführer der Stadtbetriebe Dülmen, hat die 20 neuen Stellplätze für Wohnmobile am düb eröffnet und ist sich sicher: „Wir haben hier den modernsten und smartesten Wohnmobil-Stellplatz im Kreis Coesfeld.“

Gemeinsam mit einsA-Geschäftsleitung Sandra Allerdisse präsentierte die Bürgerstiftung die zehnte Auflage des Adventskalenders. Er kostet wie in den Vorjahren fünf Euro und bietet die Chance, an 24 Tagen attraktive Preise zu gewinnen.

Die Vorstände der Dülmener Sportvereine stellen sich auf einen harten Winter ein. Angesichts der gestiegenen Energiekosten sagt DJK-Chef Frank Klapper: „Das wird uns richtig wehtun.“ Er betont aber auch: „Wir schaffen das.“

Termine:

Wikinger-Markt- und Lagertage am Silbersee II von 11 bis 22 Uhr am Samstag

Repair-Café geöffnet im einsA von 14 bis 16.30 Uhr am Samstag

Abschlusskonzert des Gospelprojektchors der Evangelischen Kirchengemeinde, Kirche St. Joseph um 20 Uhr am Samstag

Wetter:

Tagsüber warten viele Schauer, nur vormittags ist kurz etwas Sonne möglich, 15 bis 17 Grad. Dazu weht frischer Südwest- bis Westwind mit starken bis stürmischen Böen.

Verkehr:

A 43, Dülmen-Nord: Sperrung Abfahrt in Richtung Fahrtrichtung Münster

Sperrung in der Overbergstraße zwischen der Stolbergstraße und dem Dalweg.

Die Bärenstiege ist wegen Dacharbeiten gesperrt.

Startseite
ANZEIGE