1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

  6. >

Olympia-Enttäuschung und Hochwasser-Hilfe

Was ich am Montag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Das Mixed-Finale endet für Manuel Sanders mit einer bitteren Enttäuschung, die Dülmener helfen den Flut-Opfern, und bei den Deutschen Leichtathletik-Juniorenmeisterschaften sind die Dülmener Vertreter erfolgreich: Das müssen Sie heute wissen.

Von Kristina Kerstan

Der Sturz beim zweiten Wechsel brachte die Mixed-Staffel um Manuel Sanders um alle Chancen im Olympia-Finale. Foto: dpa

Das müssen Sie wissen:

Mit einer bitteren Enttäuschung endete das olympische Finale der 4x400-Meter-Mixed-Staffel für die Deutschen um Manuel Sanders: Ein Sturz beim zweiten Wechsel ließ alle Träume platzen. Schon der Weg ins Finale war dramatisch gewesen.

Eine Woche halfen vier Mitarbeiter des Dülmener Bauhofes dabei, in Euskirchen die Hochwasser-Schäden zu beseitigen. Von ihrem Einsatz dort berichtet nun Michael Kamper in der DZ von Montag.

Mit diesem Ergebnis hatten die Veranstalter nicht gerechnet: Über 3700 Euro sind am Samstagabend beim Benefizkonzert im Dernekamp zusammen gekommen. Das Geld soll nach Euskirchen gehen.

Autofahrer aufgepasst: Ab Montag wird die Eisenbahnstraße in Höhe Kreuzweg nur noch einspurig sein. Eine Baustellen-Ampel regelt dann den Verkehr - und das wohl für mehrere Monate.

Gemeinsam mit den Landwirtschaftlichen Ortsverbänden hat die Stadt Dülmen das Blühfeld in Börnste angelegt. Hier schwirrt und zirpt es momentan auf einer Fläche von rund 1,5 Hektar. Eine zweite Blühwiese, die zudem eine richtige Augenweide ist, gibt es zudem im Dernekamp. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe.

Sportergebnisse:

Fußball-Kreispokal: Vorwärts Hiddingsel - DJK Eintracht Coesfeld 1:5 (0:2).

Fußball-Testspiele: DJK Rödder – Adler Buldern II 3:1 (2:1).
TSG Dülmen - Viktoria Heiden 4:1 (0:1).
SV Union Wessum - GW Hausdülmen 4:1 (2:1).
DJK Dülmen - SG Coesfeld 06 2:2 (0:0).
SV Illerhusen - Sportfreunde Merfeld II 3:0 (2:0).
TSG Dülmen II - VfL Senden II 1:0 (1:0).

Bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften der Leichtathleten haben die frühere TSG-Athleten Josefa Schepp und Silas Zahlten für Furore gesorgt. Beide konnten einen Titel gewinnen. Schepp gewann bei den U20-Juniorinnen im Speerwerfen, Zahlten bei den U18-Junioren über 2000 Meter Hindernis.

Termine:

18.30 Uhr, Sport im Park: „Cross Power“ mit den Tanzsportfreunden, Schlosspark

Wetter:

Heute zunächst sonnig, später werden die Wolken wieder zahlreicher, es bleibt trocken bei bis zu 22 Grad. Der Wind kommt schwach aus westlichen Richtungen daher.

Verkehr:

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt, Eisenbahnstraße einspurig in Höhe Kreuzweg, Kreuzweg zwischen der Eisenbahnstraße und An der Wette komplett gesperrt.

Innenstadt-Umbau: Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite